Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund kläfft alles und jeden an :(

  Baden-Württemberg
Deichgraefin1989 schrieb am 29.07.2016   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Jack Russel Mischling, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
seit ein paar Monaten habe ich große Probleme mit meinem 2 jährigen Jack-Russel-Mischling. Kaum verlassen wir das Haus und uns läuft jemand über den Weg wird er angekläfft. Egal ob Spaziergänger, Fahrradfahrer oder andere Hunde, mein Hund lässt sich kaum noch beruhigen; ein Spaziergang ohne Leine ist kaum noch möglich da er in solchen Situationen nicht mehr abrufbar ist. Außerhalb dieser Situationen hört er 1A. Sitz, Platz, Bleib oder Fuß sind kein Problem...bis jedoch ein fremder Mensch um die Ecke kommt.
Das gleiche passiert leider auch bei mir im Büro. Da ich selbstständig bin nehme ich ihn mit zur Arbeit, kommt jedoch ein Kunde ins Büro geht das Knurren und Bellen los. Er weis zwar das er nicht von seinem Platz weg darf, jedoch beruhigt er sich solange nicht bis ich 'ok' sage und er schnuppern darf.
Ich habe bereits versucht ihn in solchen Situationen mit Leckerlis abzulenken aber selbst das funktioniert nicht. Ich nehme mal an das es ein typisches territoriales Verhalten von ihm ist und ich viel Geduld mit ihm benötige aber ich weis langsam nicht mehr was ich noch machen soll damit es wenigstens mal etwas weniger Gebelle wird; ich habe eher das Gefühl das es von Monat zu Monat schlimmer wird

Vom Tierarzt habe ich ihn bereits durchchecken lassen, er ist kerngesund...aber auch sein Verhalten beim Tierarzt war alles andere als schön. Es kam mir vor als hätte ich einen komplett unerzogenen Hund :(

Ich würde mich freuen wenn Sie mir ein paar tolle Tips geben könnten damit die Spaziergänge wieder etwas stressfreier werden :)

Liebe Grüße
Bianca und Jackson

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 30.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Bianca,
    die Menschen schreiben immer, was der Hund tut. Da Hunde aber meistens auf das Verhalten ihrer Menschen reagieren, ist es sehr viel wichtiger, wie der Hundehalter in diesen Situationen reagiert. Bitte beschreiben Sie mir, was Sie machen, auch sagen, wenn Jackson so bellt.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Meine Hündin (etwa 5 Monate alt) attackiert mich

Hallo zusammen! Ich habe meine Mischlingshündin schon seit sie 8... mehr

Mein Hund schnappt und beißt nach mir...

Hallo Zusammen, Ich habe den 2-jährigen Batman nach zahlreichen... mehr

Der hund meiner freundin bellt und knurrt mich an

Hallo, der hund meiner freundin bellt und knurrt mich ständig an,... mehr

Beim Gassi gehem

Hallo, Unser 8 monater alter Rüde fängt neuerdings sn beim gassi... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.