Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hallo mein lapprador-mischling zackt neuerdings die kinder ohne grund: was kann

  
rene schrieb am 15.04.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: laprador - mischling
Geschlecht: Rüde (mänlich)
Alter: 2 jahre 5 monate
kastriert: noch nicht kastriert

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------


mein lappi- mischling namens whisky zwackt neuerdings die kids und ich weis nicht was man tun kann. mach scho maulkorb raun aber dann denk ich das es wieder geht und mach den maulkorb ab und dann wieder was soll ich tuuuunnnnn????????????????

danke

mfg rene

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 16.04.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Rene,
     
    wenn Ihr Hund Ihre Kinder zwickt, dann zeigt er ein Verhalten, das durchaus sehr gefährlich werden kann. Bitte vermeiden Sie daher zunächst alle Situationen, in denen Ihr Hund dieses Verhalten zeigt. Bitte beschreiben Sie mir doch außerdem einmal etwas genauer, wann dieses Verhalten auftritt, damit ich Ihnen etwas genauere Hilfestellung bieten kann.
     
    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

hund und mensch im verkehr?

Hund reagiert nach einmaligem Anfahren durch ein Fahrrad sehr... mehr

Gassi gehen

Wenn wir Gassi gehen, geht er mit ohne Leine und bei uns an der... mehr

Hund bellt und tobt im Auto

Ein Herdenschutzhund, der seit 6 Mon. bei uns ist, bellt, springt... mehr

Inaktzeptanz freund der tochter

Hallo meine smilla ist aus Rumänien seit 9 Jahren bei uns seit ca 4... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.