Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Golden Retriever ist draußen aggressiv gegen Menschen und Artgenossen

  Nordrhein-Westfalen
Silke70 schrieb am 18.01.2017   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Golden Retriever , weiblich, nicht kastriert, Alter 4-10 Jahre

Meine Golden Retriever Hündin, 4 Jahre , ist zu Hause ganz brav und interessiert sich weder für Besuch noch für den Briefträger o.ä.. Draußen bellt sie Menschen an , vor allem die , die ihr "komisch " vorkommen z. B. Pilzsammler oder Leute die Vögel beobachten. Bei Artgenossen ist es unterschiedlich. Manchmal ist sie erst freundlich und dann aggressiv.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 24.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    zeigt sie dieses Verhalten nur angeleint oder auch im Freilauf? Wie reagieren Sie darauf?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Silke70
    Silke70
    schrieb am 25.01.2017

    Sowohl als auch. Ich kann es nicht wirklich an etwas fest machen wann und warum es passiert. Wenn sie angeleint ist, halte ich sie zurück. In jedem Fall versuche ich das Verhalten zu unterbinden, rufe sie heran und lasse sie "Sitz" machen. Dann läuft sie einfach weiter.Es sind immer nur kurze Attacken, sie verbeißt sich nicht. Heute kam mir eine Frau mit 2 Hunden entgegen. Einer war angeleint , einer frei. Der angeleinte ( eine Hündin) wurde freudig begrüßt, der freilaufende Rüde wurde angeblafft. Eine andere Hündin die wir schon oft beim Spaziergang getroffen haben ohne Probleme, wurde letztens auch aus heiterem Himmel angeblafft. Beide waren ohne Leine.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 27.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wenn Sie sie an der Leine zurück halten, kann das das Verhalten steigern. Genau so, wenn Sie schimpfen, "Aus", "Nein" oder ähnliches sagen. Das erklärt allerdings nicht das Verhalten ohne Leine. Leider ist es unmöglich, dieses aus der Entfernung zu beurteilen weshalb ich Ihnen zum Besuch einer Hundeschule rate.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt und fletscht die zähne

Hallo, wir haben seid 3 Wochen einen kleinen Strassenhund aus... mehr

Hund knurrt Kleinkind an

Hallo! Und zwar haben wir mit unserer kleinen französischen... mehr

Franz.bull 6 monate macht stress

Guten Tag . Wir haben ein kleines problem und wissen leider nicht... mehr

Beschützerinstinkt

Hallo! Ich habe eine kleine Husky-Hündin und sie ist 1 1/2 Jahre... mehr