Französische Bulldogge bellt draußen andere Hunde und Menschen an, was kann ich dagegen tun?

  
jessica_renner schrieb am 02.06.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Schönen guten Tag,
ich habe eine weibliche französische Bulldogge im Alter von 3 Jahren bekommen... Ich bin leider schon die 6. Hand und habe dadurch Probleme...


Sie bellt draußen alles an und lässt sich schwer beruhigen... Sie hängt sich voll in die leine.... Wenn sie allein zuhause ist, pinkelt sie auf die Couch wo ich sitze... Ich würde gern verstehen, was sie hat und was ich dagegen tun kann....
Bitte helft mir und der Maus... LG

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 03.06.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Jessica,
    das sind wohl mehrere Baustellen.
    Das Problem draußen ist wahrscheinlich, wie in den meisten Fällen, fehlende Leinenführigkeit. Achten Sie darauf, dass Ihre Hündin immer hinter oder neben Ihnen an lockerer Leine geht. Dann führen nämlich Sie und die Hündin muss nicht regeln wenn z. B. ein anderer Hund kommt. Wichtig dabei ist, dass Sie nach vorne schauen, die Hündin weder anschauen noch ansprechen.
    Wenn Sie an anderen Hunden vorbeigehen, versuchen Sie Ruhe auszustrahlen d. h. nicht reden, nicht schimpfen und nicht die Leine krampfhaft kürzer halten. Das alles veranlasst Ihre Hündin nämlich, sich noch mehr aufzuregen.
    Üben Sie aber vor allem die Leinenführigkeit. Lassen Sie sich NIE von der Hündin wohin ziehen, auch nicht, wenn sie wo schnuppern, sich lösen oder Bekannte begrüßen will. Wenn sie zieht, drehen Sie kommentarlos um und gehen in eine andere Richtung.
    Dass die Hündin in Ihrer Abwesenheit auf die Couch pinkelt kann verschiedene Ursachen haben. Aus der Entfernung kann ich nur raten. Möglicherweise hat die Hündin nie gelernt, alleine zu bleiben und wahrscheinlich war das auch einer der Gründe für die vielen Wechsel. Dazu müsste ich aber noch mehr Details wissen und es wäre nützlich, wenn Sie mich über meine Website oder telefonisch kontaktieren würden.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Französische Bulldogge Rüde zeigt aggressives Verhalten, was tun?

Wir haben einen 2 1/2 Jahre alten Rüden, wir haben ihn mit einem

... mehr

Neuer Hund knurrt und bellt meinen Mann an, was kann ich tun?

Gestern ist ein dreijähriger Mischling aus dem Tierschutz bei uns

... mehr

Was tun bei Wesensänderung?

Mein Hund Benny, geb:17.05.2019 ist ein Terrier Mischling. Hat am

... mehr

Was tun, wenn Hund knurrt und beißt?

Hallo,
ich habe seit einer Woche einen 6 jährigen Rüden

... mehr