Boston Terrier beißt in Füße und ist aggressiv, was tun?

  
carrie_mfl schrieb am 29.09.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Der Boston Terrier meines Freundes,  gerade ein Jahr alt und leider nicht besonders gut erzogen,  beißt mir sehr oft in die Füße. Wenn ich nach Hause komme, freut er sich wahnsinnig und springt wie ein Gummiball hin und her. Ich begrüße ihn dann. Wenn ich dann weiter gehe, fängt er an mich in die Füße zu beißen. Ich kann das schwer ignorieren  da es richtig weh tut. Wenn ich schimpfe, dann wird er aggressiv und bellt und knurrt mich an. Dann schimpft mein Freund mit ihm und schickt ihn weg. Der Lerneffekt ist gleich Null. Auch wenn ich nach dem Essen aufstehe, beißt er immer in die Füße. Außerdem zieht er wahnsinnig an der Leine, er geht quasi mit uns Gassi. Wenn ich versuche ihn zu erziehen macht er einfach nicht das, was ich sage. Auch wenn ich ihm Leckerlis geben will. Ich weiß, dass er dringend Erziehung braucht, aber vor allem will ich das beißen abstellen... Vielen Dank für die Hilfe

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 30.09.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Carrie,
    es ist, wie Sie schreiben: Der Kleine braucht dringend Erziehung. Erziehung bedeutet nicht, dass man einem Hund etwas sagt und er tut es. Hund verstehen grundsätzlich unsere Sprache nicht. Wie auch, sie brauchen keine verbale Sprache, sie kommunizieren körpersprachlich. Sie lernen, wenn man es ihnen richtig beibringt, einzelne Kommandos. Aber, wie gesagt, wenn man es ihnen richtig beibringt.
    Wenn der Hund mit Ihnen Gassi geht, müssen Sie das eben ändern.
    Hier ist ein super Video das zeigt, wie Sie es am besten trainieren:
    https://www.youtube.com/watch?v=erXz5kUrD7Q&t=638s
    Aber es gibt ja Unmengen Baustellen zwischen Ihnen und dem Hund. Deswegen rate ich Ihnen zum Besuch einer Hundeschule oder, noch besser, einE HundetrainerIN der/die zu Ihnen nach Hause kommt. Ein ganzes Trainingsprogramm online durchzuführen würde den Rahmen sprengen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hündin Aggressionen gegenüber Männern zeigt?

Hallo,
Ich, wir haben ein Problem. Wir haben einen kleinen

... mehr

Hilflos mit dem Hund meiner Freundin

Hallo in die Runde.
Ich habe da mal eine Frage die mir

... mehr

Sammy, deutscher Boxer, greift meinen Mann an, was tun?

Aus für uns unerklärlichen Gründen bellt unser Sammy stundenlang,

... mehr

Was tun, wenn Hund Menschen in geschlossenen Räumen massiv angeht?

Sehr geehrtes Agila-Team,
wir leben seit sechs Monaten mit

... mehr