Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Agression gegen Autos im Wald

  Baden-Württemberg
Dani O. schrieb am 14.10.2015   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Schäfermix, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Ich bin täglich mit meinem Hund im Wald und begegnen hier öfter Förster, Jäger etc. mit Auto. Fussgänger, Jogger, Radfahrer sind kein Thema, nur bei einem Auto im Wald (auf der Straße interessiert es ihn auch nicht) flippt er komplett aus und die Kontrolle über ihn wird zum Kraftakt. Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 24.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Dani,
    wie reagieren Sie denn in dem Moment? Meistens hängt es nämlich mit der Reaktion des Hundebesitzers zusammen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Dani O.
    Dani O.
    schrieb am 25.10.2015

    Hallo Ellen,
    ich reagiere, je nach Situation unterschiedlich. Bemerke ich das Fahrzeug vor Amigo, lass ich ihn abliegen und fixiere ihn durch den Fuß mit meinem Gewicht auf der Leine. Werden wir vom Auto überrascht, kann es passieren, dass er so außer sich gerät, dass er auch nach mir schnappt. Um diese kraftanstrengende Konfrontation zu umgehen, wähle ich dann meistens die Variante der Vermeidung, indem ich mit ihm vom Waldweg runter direkt in den Wald laufe.
    Was kann ich besser oder anders machen? Das es vermutlich an mir liegt ist mir bewußt.

    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Dani O.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 26.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Dani,
    das ist aus der Entfernung jetzt schwer zu beurteilen.
    Dass Sie dann in den Wald laufen, erscheint mit richtig zu sein. Allerdings würde ich das gezielt üben und nur ein Stück in den Wald laufen, bis er sich beruhigt hat, dann stehen bleiben und ihn das Ganze beobachten lassen. Sobald er sich beruhigt hat, würde ich wieder näher an das Auto rangehen. Vielleicht haben Sie Bekannte, die Ihnen da helfen können weil es ja so viele Autos in Wald nicht gibt.
    Ansonsten rate ich Ihnen zu einer mobilen Hundeschule aus Ihrer Umgebung, die dann das Problem vor Ort beurteilen und sicher auch lösen können.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

aggresion ggü menschen, fahrradfahren, joggern

sobald ein fahrradfahrer, fußgänger oder jogger kommt, verbellt er... mehr

Cash

Unser 17 Monate älter Schäferhund zeigt etwas Aggressivität... mehr

Mein Hund mag keine Männer

Seit er getreten würde reagiert er extrem auf Männer so das er... mehr

Aggression gegenüber Hunden und Männern

Mein hund kommt aus portugal mit 6 Monaten kam sie zu uns. Ws gibt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.