Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Welpe vertreibt ständig unseren älteren Hund

  
nicole-schoettler schrieb am 10.08.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben einen siebenjährigen Shih Tzu Rüden und seit 10 Tagen einen 8 Wochen alten Shih Tzu Welpen (Rüde). Der Kleine ist natürlich noch völlig aktiv und verspielt. Leider gefällt das unserem älteren Hund gar nicht. Sobald der Kleine in seine Nähe kommt, haut er ab und rettet sich auf Sofa oder Bett. Selbst wenn der Kleine sich nur ankuscheln will.

Natürlich zwickt der Kleine ihn auch noch häufig oder springt ihn an. Der Große ist aber so gutmütig, dass er sich nicht wehrt. Er lässt sich auch einfach sein Spielzeug oder seine Leckerli wegnehmen. Er knurrt oder bellt nicht, sondern ist immer nur auf der Flucht und versucht sich zu verstecken, was uns natürlich leid tut für den Großen.

Wie handhaben wir das jetzt am besten? Sollten wir dazwischen gehen, wenn der Kleine übermütig wird oder einfach machen lassen? Ich möchte natürlich nicht, dass der Große irgendwann doch mal explodiert und den Kleinen richtig verletzt!

Momentan ist es für alle Beteiligten einfach nur Stress!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 13.08.2012

    Hallo Nicole,


    erst einmal: Herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Familienmitglied!!!


    Du schreibst, dass es im Moment für alle Beteiligten einfach nur Stress bedeutet. Das muss es nicht, hör bitte auf dir Sorgen zu machen! Du überträgst deine Emotionen auf deine Hunde und das kann definitiv nicht gut sein.


    Misch dich überhaupt nicht ein. Hunde regeln das untereinander! Viele Hundebesitzer deuten ihre Hunde falsch. Ein Beispiel: Der ältere Hund hat ein Spielzeug im Mund, der kleinere geht zu dem großen Hund und zerrt an dem Spielzeug während der ältere Hund diesen noch im Mund hat. Der ältere Hund lässt dann das Spielzeug los und geht weg. Viele Hundebesitzer denken in diesem Moment: Der arme Hund, jetzt hat die Kleine den großen verjagt etc. Das ist aber nicht so! Ganz im Gegenteil! Der ältere Hund zeigt große Stärke indem er das tut. Er gibt dem Welpen das Spielzeug und zeigt ihm, dass er der Überlegenere ist, weil das Spielzeug für den Welpen alleine uninteressant ist. Sobald der Welpe das Spielzeug hat, wird er es wieder liegen lassen und schauen was der Große sonst so macht. Man muss den älteren Hund hierbei nicht bedauern. Wie gesagt, er beweist Stärke und erzieht den Welpen. Im Grunde genommen zeigt der größere dem Kleinen immer was er möchte und was er nicht möchte. Wenn dein älterer Hund aufs Sofa flüchtet, dann zeigt er dem Welpen, dass er keine Lust auf ihn hat. Das heißt aber nicht, dass du den älteren bedauern musst. Der ältere wird es dem Welpen schon zeigen, wenn er zu weit geht. Mach bitte nicht den Fehler und vertätschel deinen älteren Hund in dieser Zeit. Dieser ist ja auch nicht dumm. Er wird sich denken: Oh, wenn ich vor dem Kleinen flüchte, dann bekomme ich die volle Aufmerksamkeit und reagiere immer so. Du trägst dann dazu bei, dass die Hunde sich voneinander entfernen. Genauso ist es auch, wenn du dich um die Kleine kümmerst. Du bist der Rudelführer und solltest dich auch so verhalten. Du solltest dich nur im Notfall einmischen und ansonsten sagen was DU möchtest oder nicht möchtest. Sprich Hunde fressen immer aus ihren eigenen Näpfen, bleiben auf ihrem Körbchen usw.


    Es wird auf jeden Fall nicht langweilig :)


    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß mit deinen beiden Rackern! :)


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Meine Hündin hat Probleme mit kleinen Hunden

Meine Hündin ist 2 1/2 und reagiert auf Weibchen und kleine rassen... mehr

Hund ist Agressiv gegenüber anderen Hunden

Hallo, Ich habe eine Frage und zwar habe ich eine old english... mehr

Bellen beim Spaziergang

Hallo, Ich habe einen eineinhalb jähriger Rüden (kastiert). Alles... mehr

Aggresivität

wir haben im Dez. 2016 einen Cockerrüden übernommen, welcher bei... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.