Was tun bei Rivalität zwischen zwei Hunden?

  
Peter Ternes schrieb am 10.03.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Sehr geehrte Damen und Herren,
lassen Sie sich mich, in Puncto Hund, kurz vorstellen. Geboren und aufgewachsen bin ich auf einem Bauernhof, mit Tieren aller Art. Mitte der 80-ger züchtete ich Dalmatiner, stellte diese auch aus und errang erste und zweite Preise.
In den letzten Jahrzehnten hatten wir immer zwei Hunde. Jedes Mal, wenn einer gehen musste, kam umgehend ein neuer ins Haus. So auch letztes Jahr. Jetzt habe wir einen Senior, Yorkshire Terrier, kastrierter Rüde, 10 Jahre und eine junge Dame, ein Jahr, Jack Russell.
Zugegeben, diese Konstellation mag nicht gerade günstig sein. Das Problem dabei: die Hündin möchte das Zepter übernehmen und obwohl sie sich bis jetzt gut vertragen, hatten wir die erste Beißereien. Natürlich will der Senior sich das nicht bieten lassen, aber es ist so kein Zustand. Wir sind nicht immer im Haus und können und wollen die Hunde nicht immer mitnehmen. Gleiches und ganz besonders gilt das für den Urlaub (Reisen mit den Hunden).
Mit dem Problem sind wir etwas überfordert. Was können wir tun, was würden Sie uns raten? Mit freundlichen Grüßen Peter Ternes

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 11.03.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Peter,
    manche Hunde wollen das Zepter übernehmen, andere nicht. Bei denen, die das tun werden sehr oft Entscheidungen dem Hund überlassen. Das wäre z.b. wann wer wen streichelt, wann wie lange gespielt wird, wann wer auf Sofa oder Bett darf etc.. All diese Entscheidungen sollten SIE treffen. Dann wird die Hündin das akzeptieren, diese Entscheidungen Ihnen überlassen und auch nicht mehr versuchen, den Rüden zu dominieren.
    Ich habe Ihnen jetzt mal ganz allgemein Ratschläge nach meinen Erfahrungen gegeben. Um näher darauf einzugehen müsste ich z. B. wissen, bei welchen Situationen es zu den Beißereien kam und wie Sie darauf reagieren.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Peter Ternes
    Peter Ternes
    schrieb am 13.03.2021

    Danke für die Antwort.
    ich vermute mal, dass es zur Beisserei kam, als beide ein Leckerlie (Pansen) bekamen. Wir beide haben natürlich mit der Hündin geschimpft, offensichtlich mit Erfolg. Aus heutiger Sicht denke ich auch, dass wir das alles überbewertet haben. Seit dem ist nämlich wieder Frieder Freude Eierkuchen. Ich werde das beobachten und ggf. berichten
    Peter

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündinnen aus einem Haushalt beißen sich, was kann man dagegen tun?

Guten Tag,
wir haben zwei Hündinnen, die zusammen in einem

... mehr

Hund zeigt Aggressivität gegenüber Welpen, was tun?

Guten Tag,
wir haben einen 5 Jahre alten Foxterrier und seit

... mehr

Hündin knurrt plötzlich andere Hunde an, wie kann ich ihr das abgewöhnen?

Hallo,
meine Hündin (rumänischer Straßenhund, geschätzt 9

... mehr

Neuer Tierschutzhund geht auf alten Hund los und beißt diese, was tun?

Wir haben seit 4 Wochen einen Pinscher-Terrier-Mix. Weiblich, ca.

... mehr