Was bedeutet es wenn eine Haskyhündin ihren Knochen ausgräbt,diesen dem Gasthund hinlegt

  
oberholzner-alexandra schrieb am 31.07.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Was bedeutet es wenn eine Haskyhündin einen Knochen ausgräbt im Garten, und diesen dem Gasthund hinlegt.Der Knochen wurde dann belauert,als der Gasthund schnuppern wollte viel die Haskyhündin über den Gasthund her.Es war keine ungefährliche Situation..Danke.Lg.Alexandra Oberholzner

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 04.08.2011

    Hallo Alexandra,

    das Verhalten deines Hundes gegenüber dem Gasthund bedeutet, dass er ihm die Ressource (Knochen) nur zeigen wollte und nicht, dass er ihm den Knochen anbieten wollte. Er wollte damit vor dem anderen Hund angeben, was er tolles hat. Hat ihm dann aber verständlich gemacht, dass es sein Knochen ist.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn 2 Hunde aufeinander los gehen?

Hallo,
wir haben 2 2-jährige Rüden, die zur Zeit oft

... mehr

Was tun gegen aggressives Verhalten unter Brüdern?

Mein Partner und ich haben zwei Rüden aus einem Wurf. Sie sind

... mehr

Was tun, wenn Hündin sich mit allen Hunden anlegt?

Hallo.
Meine Hündin ist 9 Jahre und sie wird immer

... mehr

Wie gewöhnt man Hündin (3 Jahre) an neuen Welpen (12 Wochen) Rüde?

Sehr geehrte Damen und Herren,
gestern ist Balou bei uns

... mehr