Warum zeigt Hündin plötzlich aggressives Verhalten?

  
nadine_kulinna schrieb am 25.06.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Guten Tag, unsere etwa 1 Jahr alte Galgo Mischlings Hündin, vor kurzem läufig, war heute Abend unangeleint mit uns in unserem Garten. Auf einmal hat Sie einen Hund bellen gehört. Dieser war mit seiner Halterin an der Leine spazieren und bellte etwas oberhalb der Straße einen anderen Hund an. Normalerweise reagiert unsere Hündin nicht auf das Bellen anderer Hunde, hebt höchstens mal den Kopf und horcht hin. Doch dieses Mal stürmt Sie einfach davon und raste auf den anderen Hund zu. Mitten auf den Gehweg, etwa 100m von unserem Haus entfernt. Als ich ankam, waren beide Hunde am sich gegenseitig beißen. Die andere HH war total überfordert und zog ihren Hund an der Leine im Kreis herum. Unsere Hündin hat immer wieder versucht dem anderen ins Hinterteil zu zwicken. Ich bin dazwischen gegangen und habe unseren Hund am Nacken gepackt und weggezogen. Habe streng geschimpft.


Darauf hin hat Sie sich sofort beruhigt und ist mit mir mit gegangen. Unser Hund hat noch nie aggressives Verhalten gezeigt, versteht sich mit jedem Hund, ist sogar eher verspielt. Auch wenn ein anderer Hund zu uns ins Haus kommt, hatten wir nie Probleme. In der Hundeschule versteht Sie sich gut mit Anderen. Nur aggressive Hunde faucht Sie an wenn Sie zu nahe kommen. Wir haben sogar bei einem Hundetrainer testen lassen ob Sie aggressives Verhalten zeigt. Laut diesem zeigt unsere Hündin überhaupt keine aggressive Tendenz. Ich bin jetzt total verunsichert wie ich diese Situation einordnen soll. Was könnte da los gewesen sein? Wie soll ich mich in so einer Situation verhalten?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 28.06.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Nadine,
    was da passiert ist, kann man auch der Entfernung schlecht beurteilen. Möglicherweise hat sie sich durch die Bellerei der Hunde "anstiften" lassen. Oft verändern Hunde währen oder nach der Läufigkeit ihr Verhalten.
    Wenn Sie keine Möglichkeit haben, den Garten einzuzäunen würde ich sie nur noch mit Schleppleine dort laufen lassen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hütehund agiert übertrieben/ grenzenlos, was kann ich tun?

Hallo zusammen,
mein Border/ Hoverwart Mischlingshündin aus

... mehr

Unsere 2 Hündinnen gehen aggressiv aufeinander los, was sollen wir tun?

Wir sind verzweifelt: haben im Dezember einen 2. Hund aus

... mehr

Was tun bei Aggression gegenüber anderen Hunden und teilweise Menschen?

Ich habe seit 4 Monaten einen Tierschutzhund aus Bulgarien.

... mehr

Eifersucht oder Imponiergehabe? Was tun?

Hallo...
Wir haben seit 2 Jahren einen jüngeren Zweithund

... mehr