Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum nimmt unsere Hündin beim Wellpen 8 Mo immer nur Kauknochen, Spilezeug ab?

  
nelli-strauss schrieb am 18.05.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Guten Tag, wir haben unsere 2 J. Französische Bullgogge Dame. Sehr ruhig, bellt sehr selten, sozialesverhalten zu den andreren Hunden und Menschen sehr gut. Wir hatten noch nie Probleme mit ihr. Wir haben seit paar Monaten einen Welpen Rüde auch Franz.. Bulli 8 Mo. Die verstehen sich ganz gut, spielen miteinander, er darf an ihr Napf, Sie geht gerne an seinen Napf. Nur wenn es um Kauknochen, Kauartikel, Spielzeug, Lekerlis geht, da dreht sie vollig ab! Sie Nimmt alles ab, stellt den Kamm und fängt an richtig agressiv zu beissen! Der geht schon dagegen, daher habe ich Angst das die sich verletzten und nehme die immer außeinander. Die bekommen immer das Gleiche und sie immer zuerst! Wie sollen wir uns richtig verhalten?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 18.05.2012

    Hallo Nelli,


    ihre Hündin sagt sämtliche "Beute" ist meins, und der Rüde muss das akzeptieren. Aggressives Verhalten gehört zum ganz natürlichen Verhalten eines Hundes, um den Gegenüber in seine Schranken zu verweisen. Reagiert dieser nicht auf knurren, in die Luft schnappen Richtung Gegenüber, muss er eben stärker gemaßregelt werden.


    Dadurch das sie dazwischen gehen, gibt es kein "ergeben" des anderen, also keine Konfliktlösung und somit reagiert ihre Hündin auch immer schneller und heftiger um die Lösung zu erreichen, bevor sie dazwischen gehen.


    Und ihr Rüde "wehrt" sich, weil er ihrer Hilfe sich sicher fühlt!


    Welche anderen Möglichkeiten haben sie nun:


    Geben sie ihrer Hündin einen Kauknochen an dem sie länger knabbern muss und dem Rüden eins, welches schneller zerkaut ist. Sorgen sie dafür, das beide Hunde ein ganzes Stück entfernt dabei liegen und erlauben der Hündin nicht- genausowenig wie dem Rüden-zum Anderen zu gehen.  Lassen sie keine angenagten Kauknochen mehr herumliegen


    Spielzeug liegt nicht mehr frei herum- damit bleibt es auch viel interessanter für das Spiel mit dem Menschen- und z.B. hinter dem Ball darf immer nur noch ein Hund hinterher jagen- eben abwechselnd.


    So entgehen sie den Situationen und stellen gleichzeitig ihre Person in den Vordergrund, denn in der Mensch-Hund Beziehung stehen sie an erster Stelle


    Mit wuffigen Grüßen Gabi


     


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Aggressionen

Bei manchen Hunden ist er total aggressiv und hört auf die befehle... mehr

Mein Hund bellt und knurrt andere Hunde an

Hallo mein Jack Russel bellt und knurrt andere Hunde an was kann ich... mehr

Rüden beißen sich ernsthaft

Hallöchen! Es geht um unsere Rüden Jack Russel Terrier Odie (7J) und... mehr

Aggressivität draußen, ich brauche Hilfe bitte

Mein Hund Smoki ist bei mir unkontrollierbar an der Leine. Seit dem... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.