Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum greift unsere 18 Monate alte Hündin unseren Pflegehund an?

  
monika-sandrik schrieb am 02.04.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Hovawart
Geschlecht: weiblich
Alter: 18 Monate
kastriert: nein

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-Unser Hovi versteht sich zuhause und beim Gassi Gehen sehr gut mit unserer Pflegehündin einem 5 Jahre alten Bolonca Zwetna die sich auch über Monate Tag und Nacht, bei uns aufhält. Treffen wir diese jedoch draußen mal zufällig, reagiert unser Hovi ---äußerst aggressiv und greift die Kleine auch an. Warum macht sie das und wie bekomme ich das in Griff?----------------------------------------------
Danke im voraus
Mit freundlichen Grüßen
Monika Sandrik

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 03.04.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    ist das schon immer so?
    Denn sollte das erst jetzt aufgetreten sein, kann es damit zusammenhängen, dass Ihr Hovi erwachsen wird und damit auch nicht mehr alle Hunde akzeptiert.
    Andererseits kann es sein, dass sie spürt das Sie in diesen Situationen unsicher sind und Hovi sich traut anzugreifen.
     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Machen wir etwas falsch?

Hallo, ich hatte hier schonmal eine frage gestellt zur... mehr

Hund wird immer aggressiver

Hallo, Ich habe folgendes Problem: Meine 3 jährige Mops- Franz.... mehr

Ersthund gegen Zweithund

Wir haben seit Samstag einen Zweithund, weiblich, 15 Monate alt. aus... mehr

mufft den Hund meiner Tochter an

Ich habe 2 mittelgrosse Hunde vom Tierschutz beide Mischlinge. Meine... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.