Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum greifen sich zwei Brüder auf dem Heimweg immer an?

  Baden-Württemberg
Mikky Gerstner schrieb am 23.05.2016   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Jack-russel-yorki mix, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein Freundin u. Ich haben zwei Brüder, jack-russel-yorki Mix . Beide männlich,beide kastriert,wir gehen oft gemeinsam spazieren,mein zweihundert ist auch dabei doch sie spielt in diesem Verhalten nur eine kleine Rolle. Wir gehe also spazieren, alles gut soweit,früher haben sie sogar miteinander getobt. Heute geht jeder seinen Weg, außer es wird etwas gesichtet,da sind sie wieder eins und rennen und kleffen zusammen. Dann auf dem Heimweg achtet mein Rüdesheim immer darauf dass wenn meine hündin (auch kastriert ) ihren Ball liegen lässt,das er ihn schnell nimmt befor es der Bruder tut. Jeh näher wir dem Abschluss kommen,desto mehr spekulieren beide darauf sich anzugiften. Meine Freundin läuft dann immer vorne...ihr Hund dreht den Kopf zu meinem und bläckt die Zähne, daraufhin rastet meiner aus und wird richtig aggressiv im Bellen und zieht wie ein wilder an der Leine. Nur selten kann ich ihn ablenken. Das geht dann ca 8-10 min bis wir an der Kreuzung sind und uns verabschieden wären die beiden sich übelst beschimpfen. Warum tun die das? Warum hassen sie sich so sehr? Lg mikky

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 31.05.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    mit ablenken erreichen Sie höchstens das Gegenteil, besser wäre es, zu handeln. Gehen doch Sie einmal zur Abwechslung vorne. Wenn Ihr Hund dann nach hinten schaut, gehen Sie, ohne Kommentar und ohne den Hund anzuschauen, weiter. Auch würde ich den Ball mal weg lassen. Spielzeug mit mehreren Hunden ist nicht so ideal, da gibt es oft Streit.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Machen wir etwas falsch?

Hallo, ich hatte hier schonmal eine frage gestellt zur... mehr

Hund wird immer aggressiver

Hallo, Ich habe folgendes Problem: Meine 3 jährige Mops- Franz.... mehr

Ersthund gegen Zweithund

Wir haben seit Samstag einen Zweithund, weiblich, 15 Monate alt. aus... mehr

mufft den Hund meiner Tochter an

Ich habe 2 mittelgrosse Hunde vom Tierschutz beide Mischlinge. Meine... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.