Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum bellt mein Hund andere Hunde aggresiv an?

  
jenni schrieb am 16.01.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Dobermann

Geschlecht: Rüde

Alter: 3,5 J.

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------



Hallo! Folgendes Problem:

Sobald mein Hund einen anderen Hund sieht, selbst wenn er ihn vor lauter Entfernung kaum erkennen kann, fängt es schon an. Er fängt an sich zu ducken, pirscht langsam los .. Wenn der andere Hund dann in unmittelbarer Nähe ist, und an uns vorbei geht, fängt er an zu ziehen sodass man ihn kaum halten kann .. Weiterlaufen kann ich in dem Moment garnicht, da es im Stand schon schwer genug ist, ihn festzuhalten .. Dazu bellt er noch aggresiv .. Und bei Fuß nehmen kann man ihn in dem Moment auch nicht, da er anfängt, alles zu beißen was grad um ihn rum ist .. Da macht er auch bei mir und meinem Mann nicht halt und beißt uns in die Beine .. Mit ihm in die Stadt zu gehen ist absolut unmöglich!



Allerdings gibt es nun aber auch noch die andere Seite:

Wegen dieses Problems haben wir eine Hundeschule aufgesucht, und sind dann in ein zweier Training mit einer Deutschen Dogge Dame gekommen. Gleich bei dem ersten Zusammentreffen hat er null Anstalten gemacht, als er sie gesehen hat .. Es hat ihn nichtmal interessiert .. Und als sie dann zusammengetroffen sind, hat er kurz geschnüffelt und dann haben sie gespielt .. Dominant ist er auch nicht .. Das selbe Spiel ist auch mit jedem anderen Hund, sobald man ihn hinlässt, ist alles ok .. Aber das kann ich ja schlecht bei jedem Hund machen, der uns begegnet ..

Auch bei der Agility Gruppe als wir das erste Mal dort waren, hat er in der Hundegruppe nichts gemacht ausser schnüffeln ..



Was kann ich dagegen tun, dass er auf der Straße oder in der Stadt nicht mehr so "ausrastet"?



Vielen Dank schonmal ..

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 18.01.2013

    Hallo Jenni,


    deine beschriebene Situation hört sich wirklich mehr als komisch an. Ich kann anhand deiner Zeilen auch nicht sagen was dein Hund für ein Problem hat. Dazu müsste man euch beim Spaziergang beobachten und deinen Hund persönlich kennenlernen.


    Dass dein Hund euch beißt, sollte euch mehr als dazu bewegen einen Hundeverhaltenstherapeuten / Hundetrainer zu rufen. Das geht wirklich gar nicht. Zumal ist es ja kein kleiner Dackel, der mal kurz in die Beine beißt.


    Bitte hört auf meine Worte und ruft einen Profi, der gewaltfrei arbeitet.


    Viel Erfolg dabei!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

mufft den Hund meiner Tochter an

Ich habe 2 mittelgrosse Hunde vom Tierschutz beide Mischlinge. Meine... mehr

Ratlos!!!!

Angaben zum Hund: Französische Bulldogge, männlich, nicht kastriert,... mehr

Hunde knurrt und schnappt

hier leben zwei hunde. ein Mops, Rüde kastriert 3 Jahre, ein zwerg... mehr

Agression an der Leine

Hallo...ich habe meinen Hund Sammy seit er 12 Wochen ist (jetzt 1... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.