Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Meine Huendin knurrt und schnappt nach anderen Hunden - Warum ?

  
cat schrieb am 25.12.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Ich habe meine fast dreijaehrige Huendin [Wolfshund/Bardino Mix] seit nun zwei Monaten bei mir, sie kommt aus Rumaenien. Dort lebte sie in einer Auffangstation, angeblich seit ihrer 4ten Lebenswoche.

Sie hat sich toll entwickelt, hat starkes Vertrauen zu mir bekommen [auch nur zu mir] und hoert auf mich. Nun haben wir seit ein paar Wochen, seitdem sie selbstbewusster geworden ist, das Problem, dass sie bei Hundebegegnungen "ausflippt". Mal mehr, mal weniger intensiv.

Wenn man ihr die Zeit gibt, dann gewoehnt sie sich an den Hund und hat keinerlei Probleme mit ihm. Im Gegenteil, dann spielt sie. Wir haben selbst auch einen Zweithund, mit dem es keinerlei Probleme gibt.



Treffen wir auf einen Hund, leine ich sie an, da sie sonst sofort hinrennt und knurrt oder bellt, mit aufgetraeubtem Fell auf den Hund zurennt und nach ihm schnappt. Dann rennt sie um ihn herum und schnappt. Je nachdem wie der Hund reagiert geht es weiter. Ich versuche sie schon vorher abzurufen, doch hoert sie in der Situation nicht mehr sobald die den Hund gesehen hat ! Ich lenke sie dann ab und tu so als wuerde ich wegrennen, dann kommt sie zu mir. Nur die anderen Halter sind natuerlich dann meist in Panik mein Hund waere boesartig.

Sehe ich den Hund bevor sie ihn sieht, rufe ich sie zu mir [dann hoert sie ja] und leine sie an. Gehen wir dann an dem Hund vorbei, wimmert sie, knurrt und zieht auf einmal ruckartig zu dem Hund hin.

Momentan nehme ich die Leine dann kuerzer, aber locker und stupse sie an der Seite an sobald sie sich aufregt, dann schaut sie mich an und hoert kurz auf. Ist der Hund vorbei, ist alles wieder gut. Hoehepunkt ist aber immer der Moment an dem wir genau an dem Hund vorbei gehen also auf gleicher Hoehe sind, dann zieht sie zu ihm hin, auch wenn sie sich vorher beruhigt hat.



Warum tut sie das und was kann ich am besten tun ?

Ich bleibe schon locker, schaue den anderen Hund nicht an und gehe bestimmend weiter.

Leider wollen die meisten Leute hier in der Gegend ihre Hunde nicht einmal schnueffeln lassen und viele sind unerzogen, ueben ist also schwierig und wie gesagt, nach paar Minuten hat sich das dann ja auch, wenn der andere Hund "lieb" ist.

Aber Fremden Hunden wird man ja immer mal begegnen.

Wie helfe ich ihr also am besten in der Situation und was will sie von den anderen Hunden ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 27.12.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    das Verhalten, das Sie beschreiben (Schnappen, Hinrennen, aufgestellte Haare auf dem Rücken), hört sich nach Aggressionsverhalten an.


     


    Wichtig: Was genau Ihre Hündin zeigt, kann man erst sagen, wenn eine Beschreibung der gesamten (!) Körpersprache Ihrer Hündin vorliegt.


     


    Sollte es sich bei dem Verhalten tatsächlich um Aggressionsverhalten handeln, dann bedenken Sie bitte folgendes: Wenn Drohen und Schnappen nicht ausreichen, kann es dazu kommen, dass ein Hund beißt und andere Hunde ernsthaft verletzt. Leider bekommt man als Halter in einem solchen Fall häufig und schnell Probleme mit den bestehenden Hundegesetzen.


     


    Ich würde Ihnen daher dringen raten, dass Sie Ihren Hund vorerst angeleint lassen und möglichst in Gebieten spazieren gehen, in denen Ihnen keine anderen Hunde begegnen. Weiterhin würde ich Ihnen empfehlen, das Problem unter Anleitung eines verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarztes auszuarbeiten. Ansprechpartner nenne ich Ihnen gerne.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

BELLEN

Hilfe meine Hündin ist imm am bellen wenn uns ein Hund entgegen... mehr

Agressivität gegen anderen Hunde

Guten Tag, ich habe ein Yorkie. Er ist schon 6 Jahre alt. Aber... mehr

ins Auto bringen

Hi, Sie haben gefragt, wie ich meinen Hund ins Auto bringe. Ich habe... mehr

Bellen

Hallo, mein Cocker Mischling ist 9 Jahre alt und seit ungefähr... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.