Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Meine Hündin geht in bestimmten Situationen auf kleine Hunde los...

riaisabel schrieb am 10.04.2014
Angaben zum Hund: Old English Bulldog-Boxer mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo,meine 7Monate alte Hündin "Ria" hat sich gestern zum 3.mal fast einen kleinen Hund geschnappt. Allerdings macht sie das nicht,wenn sie alleine ist,dann spielt sie sogar sehr gerne mit ihnen. Bisher ist es immer passiert,wenn sie gerade mit einem Hund getobt hat und ein dritter dazu kam,bzw wenn sie einen entdeckt haben und abgehauen sind.Natürlich ist sie dann auch nicht mehr abrufbar. Handelt es sich dabei um mobbing oder ist sie aggressiv? Wenn wir mal eine Gruppe mit Hunden treffen ist sie auch sehr unterwürfig,ein Rhodesian Ridgeback hat sie als etwa 11w alt war sehr grob zum unterwerfen gezwungen,seitdem ist sie sehr vorsichtig.
Auch sonst ist sie wirklich ein sehr freundlicher Hund zu Mensch und Tieren,derzeit lebt sie hier mit 4Katzen zusammen..Sie liebt es mit Hunden zu spielen,aber wegen diesm Problem,habe ich immer mehr angst,das sie einen anderen Hund ernsthaft verletzt und natürlich haben die Leute auch angst um deren Hunde,so das wir immer öfter alleine spazierengehen müssen.
Ich schaue mir zwar fast täglich "Cesar Millan" Folgen an und lese ein Buch von ihm,aber mit dieser Situation bin ich überfordert und weiss nicht weiter.
Ich würde mich sehr über ihren Rat freuen ;)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 11.04.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    dann wissen Sie ja wo der Fehler liegt. :-)
    Ihre persönliche Angst überträgt sich auch auf den Hund.
    Eine Einschätzung des Verhaltens Ihres Hundes ist aus der Ferne sehr schwer.
    Da er sich einerseits mit den Hunden versteht aber dann auch auf sie losgeht.
    Den Auslöser sollte man feststellen und daran arbeiten. Da ich mir vorstellen kann, dass Sie alleine dieses Problem nicht in den Griff bekommen, kann ich Ihnen nur empfehlen sich einen Profi vor Ort zu suchen. Nachfragen kann man bei Tierärzten oder Tierheimen.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin ist nicht immer verträglich

Meine Hündin kommt aus Rumänien. Sie hat eine Freundin mit der sie... mehr

Wie soll ich mich verhalten?

Mein kleiner Hund fängt an, bei entgegenkommenden Hunden zu... mehr

2 Rüden aneinander gewöhnen

Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich möchten... mehr

Verhalten deuten und handeln

Hey, Ich bin häufig mit meiner Hündin (Flakes, 3 Jahre alt,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.