Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

mein hund reagiert auf der strasse wild und aggresiv den anderen hunden gegenübe

  
sandra-schwind schrieb am 20.09.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: belgischer labrador rottweiler schäferhund mix

Geschlecht: männlich rüde

Alter: 2 ein halb

kastriert: noch nicht



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------mein hund habe ich einanhalb jahre jetzt er verhält sich anderen hunden sehr aggresiv knurreng , bällt sehr laut und will gar nicht mehr aufhören er zieht mich so stark wenn ein andererer hund kommt???? was kann ich machen dass es auf hört mein tierarzt meinbte kastrieren aber ob dass hilft gubt es doch bestimmt auch andere hilfsmittel. oder tipps und tricks????

BITTE HELFEN SIE MIR LG SCHWIND

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 21.09.2012

    Hallo Sandra,


    nimm es mir nicht übel, aber ich möchte dir hier im Forum keinen Tipp geben.


    Die Hunderasse Rottweiler, auch wenn deiner nur ein Mischling ist, steht immer von anderen Leuten unter Beobachtung. Sehr viele haben Angst vor der Hunderasse und verurteilen sie. Dass das völliger Quatsch ist, ist klar! Aber du solltest dir dringend professionelle Hilfe holen, bevor es schlimmer wird und dein Hund möglicherweise als "gefährlicher Hund" vom Ordnungsamt abgestempelt wird.


    Bei Hunden, die aggressiv sind, unabhängig von der Rasse, geben wir im Forum keine Tipps. Nicht, dass du denkst, dass es nur an der Hunderasse liegt. Denn jede Ferndiagnose könnte das Verhalten verschlimmern und keiner möchte hier im Forum Schuld sein, wenn ein Hund anfängt zu beißen.


    Die Kastrationsfrage kann ich dir allerdings beantworten. Eine Kastration macht nur dann Sinn, wenn der Sexualtrieb des Hundes Schuld an seinem Fehlverhalten ist. Liegt sein Verhalten nicht am Sexualtrieb, dann wird sich dein Hund dadurch auch nicht ändern.


    Viel Erfolg mit dem Hundeverhaltenstherapeuten!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund wird immer aggressiver

Hallo, Ich habe folgendes Problem: Meine 3 jährige Mops- Franz.... mehr

mufft den Hund meiner Tochter an

Ich habe 2 mittelgrosse Hunde vom Tierschutz beide Mischlinge. Meine... mehr

Ratlos!!!!

Angaben zum Hund: Französische Bulldogge, männlich, nicht kastriert,... mehr

Hunde knurrt und schnappt

hier leben zwei hunde. ein Mops, Rüde kastriert 3 Jahre, ein zwerg... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.