Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hündin fängt an nach freundlichem beschnuppern die anderen anzukeifern

manuela schrieb am 14.08.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

das kommt auf Gartenmessen vor bei denen wir ausstellen, sie ist seit sie 10 mon. alt ist dabei, sie ist jetzt 6 Jahre, die zickerei fing vor einem Jahr an, auch verteitigt sie den Standplatz jetzt jedem Hund gegenüber mit Zähnefletschen und knurren, zu menschen ist sie sehr lieb

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 15.08.2012

    Hallo Manuela,


    kann es sein, dass es einen Vorfall mit einem anderen Hund gab? Muss nicht gleich eine Beißerei sein, kann auch sein, dass sie von einem anderen Hund maßgeregelt wurde (so dass sie längere Zeit auf dem Rücken lag). Es ist komisch, dass ihr 5 Jahre keine Probleme mit ihr hattet und dass es auf einmal anfing. Oder hattest du sie früher immer freilaufend und nun an der Leine?


    Mein erster Tipp ist: Lass die Hunde sich gar nicht erst beschnuppern, wenn du doch weißt wie es endet. Wäre eine Hundebox am Stand eine Lösung für dich? Da hat sie ihre Ruhe und wird nicht belästigt!?


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin ist nicht immer verträglich

Meine Hündin kommt aus Rumänien. Sie hat eine Freundin mit der sie... mehr

Wie soll ich mich verhalten?

Mein kleiner Hund fängt an, bei entgegenkommenden Hunden zu... mehr

2 Rüden aneinander gewöhnen

Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich möchten... mehr

Verhalten deuten und handeln

Hey, Ich bin häufig mit meiner Hündin (Flakes, 3 Jahre alt,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.