Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hallo. meine hündin ist andereen hunden gegenüber aggresiv (an der leien)

  
juliane schrieb am 31.03.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 01.04.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Juliane,


     


    könnten Sie mir ein paar weitere Informationen zu diesem Problem mitteilen? Wichtig sind z.B.:


    - Was für einen Hund haben Sie (Rasse, Alter, Geschlecht)?


    - Wann waren Sie das letzte Mal beim Tierarzt, was ist dort untersucht worden?


    - Woher kommt Ihr Hund, wie wurde er aufgezogen, wie sieht es mit dem bisherigen Training aus (was wurde geübt, wo, wann, unter welcher Anleitung)?


    - Wann, wo, wie häufig tritt das Problem auf, seit wann besteht es, wie hat es sich seit dem ersten Auftreten entwickelt, was haben Sie bereits versucht?


     


    WICHTIG: Bitte vermeiden Sie Problemsituationen, d.h. Hundekontakte, bis auf weiteres. Gehen Sie an Orten und zu Zeiten spazieren, an denen Ihnen möglichst wenige Hunde begegnen. Mit Aggressionsverhalten zeigen Hunde, dass sie sich in einer Situation nicht wohlfühlen. Es ist daher unsere Aufgabe, den Hund nicht in Situationen zu bringen, die im Stress machen. Je nach Problem kann man jedoch daran üben und später ggf. ganz gezielte Hundekontakte herstellen.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

  • Julchen
    Julchen
    schrieb am 04.04.2012

    ich habe eine Dogo Argentino-American Bulldog Hündin, sie wird jetzt im Juni 2 Jahre. 


    zur jährlichen impfung war ich da, und da war alles in ordnung.


    ich habe sie von einer guten privaten züchterin. ich habe sie immer versucht abzulenken mit leckerlie oder mit spiel.


    es triff fast bei jedem hund auf es ist unterschiedlich. es ist seit dem sie das erste mal läufig war, zu erst war es immer nur nen grummeln und wurde dann immer schlimmer


     


    lg

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

BELLEN

Hilfe meine Hündin ist imm am bellen wenn uns ein Hund entgegen... mehr

Agressivität gegen anderen Hunde

Guten Tag, ich habe ein Yorkie. Er ist schon 6 Jahre alt. Aber... mehr

ins Auto bringen

Hi, Sie haben gefragt, wie ich meinen Hund ins Auto bringe. Ich habe... mehr

Bellen

Hallo, mein Cocker Mischling ist 9 Jahre alt und seit ungefähr... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.