Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Erwachsener hund knurrt neuen welpen an

  
celina worch schrieb am 15.07.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unser hund babsi(11 Jahre) verträgt sich nicht mit anderen hunden. Meine Schwester hat sich einen Welpen gekauft und immer wenn sie zu besuch sind, müssen wir sie in seperaten Zimmern halten. Wir haben schon viel versucht. Wir haben beide an die Leine genommen und sind spazieren gegangen, dabei lief es gut. Sobald wir aber wieder ins haus gehen knurrt sie den welpen an. Mitlerweile knurrt sie nur noch wenn der welpe sie mit den kopf bei ihr ist. Aber wenn ihr po in ihrer nähe ist, knurrt sie nicht. Letzte Woche samstag haben wir unseren 15 jahre alten hund eingeschläfert ( ihre mutti, mit der sie sich verstand). Wir haben vor uns bald einen neuen hund zu kaufen und daher ist es mir wichtig, damit ich weiß was ich tun kann damit sie sich mit den Hunden versteht.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.07.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Frau Worch, das ist gut verständlich, dass sich Ihr älterer Hund gegen den Welpen wehrt. Der Welpe ist Ihrem Hund zu aufdringlich und das möchten viele ältere Hunde nicht. Natürlich muss der Welpe lernen, was er nicht soll und das am besten durch einen Hund. Jetzt sind Sie aber erst einmal gefragt, um ihren älteren Hund vor dem Welpen zu schützen, bevor es vielleicht doch ernster wird. Eigentlich muss der Welpe verstehen, wenn der ältere Hund knurrt, dass er nicht aufdringlich sein darf, aber das ist bei den kleinen Welpen, die ja noch dabei sind, die Sozialverträglichkeit mit anderen Hunden zu erlernen, oft ein kleines Problem. Stellen Sie sich einfasch schützend vor ihren älteren Hund und zeigen sie ihm, dass er Ihnen vertrauen kann. Evtl. nehmen Sie sich einen Hundetrainer in Ihrer Nähe einmal zu Hilfe, der mit Ihnen die Problematik bespricht und Ihnen Tipps geben kann.

    Viele Grüße
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Andere Hunde

Was kann ich tun, damit mein Hund nicht beim Gassi gehen verrückt... mehr

Chicco flippt bei anderen Hunden immer aus

Hallo mein chicco dreht bei anderen Hunden immer total durch... mehr

Angst und Aggression gegenüber anderen Hunden

Guten Tag. Ich habe eine 2 jährige Labrador-Mix Hündin die aus dem... mehr

Rüden im Treppenhaus

Hallo Wir haben einen unkastrierten Rüden 8,5 Jahre alt. Zu... mehr