Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Aggressivität zwischen zwei Hündinnen

  Hamburg
linda1986 schrieb am 29.05.2016   Hamburg
Angaben zum Hund: ratero mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Ich habe drei hunde 2 ratero mix (spanische haushunde aus dem tierschutz) die eine lisa mittlerweile ca 3-4 jahre alt kam zu uns als sie 8 monate waren. Leider kam raus das sie sehr unssicher uns ängstlich ist und kaum bis garnicht sozialisiert wurde wohl mehr oder weniger mit ihrer mutter und drei gescheistern in einem raum gehalten.

Gassi gehen war anfangs schwierig weil sie vor alle angst hatte. Sie ist extrem fressneidisch, hat immer angst bei allem zu kurz zu kommen und reagiert auf jedes geräusch oder auf alles ungewohnte mit bellen.

Dd zweite tina ist 5 jahre alt eher ruhig und ausgelichen macht wenn lisa bellt dann aber auch "mit" nun zum problem.

Sobald irgendwas los ist (es klingelt oder sie sonst erschreckt) geht sie auf tina los leis richtig rabiat das es auch schon verletzungen gab. Tina versucht sich zu verteidigen ist aber eher passiv. Wie bekommen ich das hin das das aufhört? Ich bekommen sie kaum auseinander bzw ich muss erst richtig laut und rabiat werden damit wieder ruhe ist. Tina ist kastriert lisa nicht mit dem dritten hund einen mops und rüden (kastriert) gibt es keine probleme. Ansonsten liegen die zwei mädels auch gern zusammen ect. Aber sobald lisa irgendwas verunsicherte aufregt ect geht sie auf Tina los.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 07.06.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Linda,
    hier aus der Ferne therapieren zu wollen, ohne die Hunde und die Situation gesehen zu haben ist sehr schwierig. Es wäre sehr hilfreich, wenn Sie sich einmal an eine Trainer vor Ort wenden, der mit Ihnen einmal eine solche Situation anschaut oder Sie alternativ zumindest einmal ein Video von einer solchen Situation senden könnten. In solchen Fällen müssen die Hunde immer gesehen werden, um hier nicht falsche Ratschläge zu geben.
    Ansonsten könnten Sie im ersten Schritt auf jeden Fall ein "Deckentraining" durchführen, so dass Ihre Hunde später hin bei Klingeln auf die Decken gehen und ein solches Getümmel nicht vorkommt.
    Ich wünsche Ihnen alles Gute
    Andrea Winter

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

BELLEN

Hilfe meine Hündin ist imm am bellen wenn uns ein Hund entgegen... mehr

Agressivität gegen anderen Hunde

Guten Tag, ich habe ein Yorkie. Er ist schon 6 Jahre alt. Aber... mehr

ins Auto bringen

Hi, Sie haben gefragt, wie ich meinen Hund ins Auto bringe. Ich habe... mehr

Bellen

Hallo, mein Cocker Mischling ist 9 Jahre alt und seit ungefähr... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.