Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Aggressive Haltung beim Beschnüffeln

  Sachsen
Elynia91 schrieb am 09.08.2017   Sachsen
Angaben zum Hund: französische Bulldogge, männlich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

Hallo,
Ich habe eine männliche Franz. Bulldogge, 1 Jahr 2 Monate nicht kastriert. Seit geraumer Zeit fängt sie an wenn Hunde kommen und ihn beschnüffeln ,dass er sie angeht ohne das der fremde Hund etwas macht. ( Friedliche Haltung) er macht das beiden Hund. Richtig unangenehm. Gerade wenn man beim hundstrand ist. Ich kann normal mit ihm an Hunde vorbei gehen ohne bellen. Nur bei Annäherung tickt er aus. Am Anfang hat er es nie gemacht. Ich bin öfter mit jemandem Gassi gegangen bei dem der Hund auch auf jeden aggressiv reagierte. Die zwei verstehen sich. Ich denke weil er noch jung war.hat er sich das Verhalten abgeschaut. Wie gesagt davor war er zu jedem Hund lieb und hat gespielt. Was kann ich tun damit er wieder zu seinem alten Verhalten wiederkehrt. Danke .LG Nessa

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 10.08.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Elynia,
    Ihr Rüde ist dabei erwachsen zu werden und es ist völlig normal das er es nicht mag, wenn andere Hunde, besonders rüden ihn beschnuppern. Es gibt Hunde denen ist das egal, es gibt Hunde die reagieren ängstlich und unterwürfig und es gibt Hunde wie Ihren Rüden, die kurz sagen: lass das! Das darf er. Wenn der andere dann nicht reagiert kann die Situation eskalieren. Bitte nehmen sie Ihren Hund bei Hundebegegnungen an die Leine und vermeiden Sie, dass andere Hunde an ihm schnuffeln können. So geben Sie ihm Sicherheit und er wird Ihnen zutrauen das Sie die Situation für ihn regeln, wenn er an der Leine ist. Trainieren Sie Leinenführigkeit und Grundgehorsam und er wird sich an jedem Hund vorbei führen lassen. Mögen muss er ihn nicht.
    Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.
    Liebe Grüße
    Sabine Busch
    www.mobile-hundeschule-hinterland.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

wie kann ich unseren Hunden helfen?

Ich habe drei Hunde,die im großen ganzen gut hören und auch kaum... mehr

Verhalten gegenüber Welpen

Meine Hündin ist seit ihrer ersten Hitze vor ein paar Wochen... mehr

Agressiv und ängstlich zu gleich

Hallo meine hündin jetzt 2 jahre geworden ist sehr agressiv anderen... mehr

Hund zeigt "aggressives Verhalten" an der Leine

Hallo liebe Hundefreunde, ich habe heute eine Frage zu unserem... mehr