Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Verhalten bei ungeleinten Hunden

  
steffi-wolf schrieb am 11.04.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wie verhalte ich mich wenn z.B. 2 ungeleinte Hunde auf mich und meinem Hund angeleinten 'Hund zulaufen, vielleicht noch bellend und kläffend.?

Weiter gehne ist nicht möglich.



mfg



S.Wolf

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 11.04.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Wolf,


     


    wenn Sie einen Kontakt zu den anderen Hunden vermeiden wollen, dann hilft oftmals nur sehr vorausschauendes Spazierengehen und ggf. Abbiegen in eine Einfahrt oder einen anderen Weg.


     


    Manchmal wirkt aber auch hochwertiges (!!!) Futter (Wurst, Käse, ...), das man den anderen Hunden entgegenwirft, wahre Wunder. Bei der ersten Begegnung fressen die Hunde vielleicht davon; bei jeder weiteren Begegnung nehmen die anderen Halter ihren Hund dann oft an die Leine, da sie es nicht toll finden, wenn ihr Hund etwas vom Boden frisst ;-)


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • Shibagirl86
    Shibagirl86
    schrieb am 13.04.2012

    Was aber awenn jetzt zufällig keie leckerlis o.ä dabei hat. mein hund legt sich flach dann auf den boden, und kann nciht weiter mit ihm gehen. die hunde kammen dementsprechend näher und schon ging meienr auf sie los. in eienr situation wo man nicht weiter kann, wie verhalte ich mihc, ? es wren in diesem fall auch ncoh 2 rüden. aber mein hund und ich haben beide damals nciht kommen sehen, weil sie von hinten angerannt kamen. der besitzer allerdings kam erst 10 min später weil dieser nciht sichtbar war. er meinte zu mir seine hunde aufeinaml lostgestürmt. wiegesagt erst ganze 10 min später kam er dazu.

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 17.04.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Wolf,


     


    natürlich können Sie noch versuchen, um eine Häuserecke oder ein Gebüsch herum zu verschwinden, in der Hoffnung, dass die anderen Hunde Sie und Ihren Hund noch nicht entdeckt haben. Andernfalls können Sie nur hoffen, dass der andere Halter das Ausdrucksverhalten Ihres Hundes erkennt und richtig deutet und entsprechend seine Hunde zu sich ruft (bzw. sich selber in Bewegung setzt, um seine Hunde einzufangen, wenn der Rückruf nicht klappt ...).


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund ist aggressiv oder ängstlich

Meine Hündin ist aggressiv (ängstlich)gegenüber anderen Hunden und... mehr

Hund schnappt nach anderen Hunden

Hallo, Mein 3 jähriger Hund ist anderen Hunden gegenüber... mehr

Dauerkläffer

Unser Chihuahua Rüde kläfft alles an was sich bewegt. Spaziergänger,... mehr

Eifersüchtige Bulldogge geht auf meine Katzen & Hund los

Hallo. Ich habe eine englische Bulldogge (4 Jahre alt), die seit... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.