Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Rüde 2 Jahre kastriert, verhält sich gelegentlich Hündinnen und Rüden gegenüber sehr dominant. Er zeigt das manchmal an der Leine aber auch, wenn er frei läuft und auch bei bekannten Hunden. Es ist wie eine Laune! Er hat aber noch nie ernsthaft gebissen!

  
franziska-vogelsang schrieb am 05.07.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 14.07.2011

    Hallo Franziska , das können verschiedene Gründe sein. Wie läuft denn dein Hund sonst so an der Leine locker entspannt oder zieht er da auch schon und laüft voraus!

    Das nächste wäre wurde er schonmal von einem anderen Hund attakiert oder sogar gebissen? Dann hat dein Hund dadurch eine Agression gegen Artgenossen entwickelt . Wenn das der Fall seien sollte dann rate ich dir proffessionelle Hilfe von einem Hundeverhaltenstherapeuten in Anspruch zu nehmen - er oder sie sollten aber Gewaltfrei arbeiten ! Ich hoffe ich konnte dir ein bischen weiter helfen!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund und katze

Hallo mein Hund kennt zwar Katzen aber wenn unsere Katze ihm zu nah... mehr

Hund ist aggressiv oder ängstlich

Meine Hündin ist aggressiv (ängstlich)gegenüber anderen Hunden und... mehr

Hund schnappt nach anderen Hunden

Hallo, Mein 3 jähriger Hund ist anderen Hunden gegenüber... mehr

Dauerkläffer

Unser Chihuahua Rüde kläfft alles an was sich bewegt. Spaziergänger,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.