Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund kneift beim toben den anderen, will er nur animieren?

  
steffi-wolf schrieb am 03.12.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Beim spielen mit anderen Hunden vorallem die genauso groß sind wie er, kneift er den anderen, in rücken, will er nur animieren? Oder was kann das bedeuten?, Wie kann ich das am besten unterbinden?



lg

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 04.12.2011

    Hallo Steffi,


    die Handlung deines Hundes kann mehrere Gründe haben. Dein Hund könnte z.B, von dem Verhalten des anderen Hundes genervt sein. Ein anderer Grund könnte auch sein, dass die beiden Hunde schon in kleine Rudelkämpfe verwickelt sind und versuchen die Position unter sich zu klären.


    Beobachte bitte einmal deinen Hund genauer, ob es beim kneifen bleibt oder ob er schon beißt.


    Wenn es zu der Situation kommt, musst du auf jeden Fall deinen Hund abrufen und nicht erst lange warten, dass es vielleicht besser wird, sondern vorher eingreifen und den Hund abrufen.


    LG

  • Shibagirl86
    Shibagirl86
    schrieb am 05.12.2011

    Hallo,


    also er kneift immer nur, gebissen hat er noch nie. wenn dann der andere hinter hm her rennt , scheint es ihm zu gefallen.


    es gab einmal eine situation, da waren wir mit den nachbarn und dessen hund zusammen gassi. beide hunde getobt wie wild, aber als der andere nicht mehr wollte oder konnte, fing unser banjo an ihn zu kneifen und anzubellen.


    wiegesagt, bsi jetzt hat er immer nur gekniffen. solle ich denn das kneifen schon unterbinden, oder erst wenn es zm beißen übergeht.


     


    lg

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 06.12.2011

    Hallo ,


    also so wie sich das für mich anhört würde ich schon das kneiffen unterbinden , denn es ist nur eine Frage der Zeit bis vielleicht der andere Hund mal von dem gekniffen werden genug hat und sich mal zur Wehr setzen wird . Dann kann es nämlich passieren das dann Hund mal gebissen wird .


    Damit es aber nicht soweit kommt , solltest du deinen Hund öfter mal aus den Situationen zu dir abrufen und neben dir Sitz oder Platz machen lassen . Wenn er das auch macht , belobst du ihn dafür , das kann Verbal , Körperlich oder mit einem Stück Futter sein .


    Desweiteren solltest du deinen Hund mit anderen Auslastungsaufgaben beschäftigen .

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mag keine anderen Tiere

Unser Welpe ein 11Wochen alter Maltipoo reagiert meistens sehr... mehr

Unsicherheit bei anderen Hunden

Schönen guten Tag, mein Name ist Sabrina Schäfer. Ich und meine... mehr

Hund und Katze aneinander gewöhnen

Hallo, wie kann ich meine Junghund an meinen seit bereits 5 Jahren... mehr

Leinenaggression?

Wenn ich mit meinen Hund spazieren gehe und er einen Hund sieht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.