Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund pöbelt plötzlich Rüden an, das Verhalten hat er sonst nie gezeigt,

stefanie-hattwig schrieb am 27.01.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,



unser 4 Jähriger (kastrierter) Rüde pöbelt plötzlich andere Rüden an. Wenn er an der Leine ist klappt es fast garnicht, er bekommt sofort eine Bürste und geht den Rüden offensiv an. Ohne Leine lässt er sich kurz beschnuppern und dann passiert genau das Selbe. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen. Es gibt auch Rüden wo das nicht passiert, aber grade bei dunklen und größeren Rüden zeigt er dieses Verhalten..

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • canin-behaviour
    canin-behaviour
    schrieb am 27.01.2012

    Hallo Stefanie,


     


    hat er dieses Verhalten die Jahre zuvor gar nicht gezeigt??


    Gibt es einen möglichen Auslöser dafür, also z.B. eine schlechte Erfahrung??


     


    Wie reagieren Sie in solchen Situationen? Wie sieht es mit Hundeschulerfahrung aus und wie verhält sich Ihr Rüde sonst (wie sieht es ansonsten mit dem Gehorsam aus?)


     


    liebe Grüße


    Natascha

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bissig

Hallo, meine Fr. Bulldogge ist im Haus ein super toller Hund lieb... mehr

Aggression gegen andere Hunde

Mein Hund wird draußen aggressiv gegenüber anderen Hunden, katzen... mehr

Bellende Bulldogge

Hallo ich habe eine 2 jährige Bulldogge und wenn ich mit ihr raus... mehr

Welpe und Senior aneinander gewöhnen

Honey(Zwergpinscher) ist 9 Jahre alt,bis vor 8 Monaten hatte sie... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.