Was tun, wenn Welpe (13 Wochen) abends durchdreht?

  
steffen reinheimer schrieb am 03.05.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo zusammen,
unser Jack Russell Welpe, 13 Wochen alt, dreht abends volle pulle auf. In alles rein beißen, schnappen was er bekommen kann leider auch Hände Finger usw... Wir wissen nicht was wir falsch machen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marina Krieg
    Marina Krieg (Hundetrainer)
    schrieb am 04.05.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    eine simple Antwort: Sie machen gar nichts falsch ;)
    Das ist ein völlig normales Welpenverhalten :)

    Meist sind die "wilden 5 Minuten" ein Zeichen von Überreiztheit des Welpen (bitte nicht denken, Sie müssten ihn mehr auslasten). Das Welpenhirn ist schnell von den Reizen in der Umwelt überfordert, weil es noch nicht so viel verarbeiten kann. Das lässt sich auch kaum verhindern. Man geht spazieren, da steht z.B. eine Mülltonne im Weg und der Welpe staunt erstmal darüber.

    Es hilft dem Welpen wenn er viel schläft (um die 20h am Tag), um Reize verarbeiten zu können.
    Wenn die 5 Minuten immer abends auftreten, bereiten Sie gern einen Kong oder eine Schleckmatte vor (gibt es hier: https://freizeithun.de/produkt-kategorie/hundespielzeug/snackspielzeug/?wpam_id=2) und geben Sie diese dem Welpen BEVOR es losgeht. Das Kauen und Schlecken beruhigt und fährt runter.

    Weitere Tipps zu den wilden 5 Minuten gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=8V0_tHgqrR8&t=513s

    Sollte all dies nicht helfen, suchen Sie sich Unterstützung eines/einer Trainer:in.
    Qualifizierte (!) Hundetrainer:innen in Ihrer Nähe finden Sie unter https://www.trainieren-statt-dominieren.de/trainer-umkreissuche .
    Einige Kolleg:innen dürfen in der aktuellen Lage Einzeltraining anbieten. Eine andere Alternative wäre eine Verhaltensberatung online (auch bei mir möglich).

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg :)

    Viele Grüße
    Marina von den Ostseepfoten
    Www.ostseepfoten.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Cocker Spaniel Rüde mich gelegentlich anknurrt?

Hallo,
mein 6 Monate alter Cocker Spaniel Rüde knurrt seit

... mehr

Wir trainiert man Hund, dass er nicht mehr hinter Fahrrädern herläuft?

Hallo,
seitdem wir unsere Hündin mit 11 Wochen vom Züchter

... mehr

Warum winselt Rüde beim Aufreiten seiner Kuscheltiere?

Guten Tag,
mein Rüde (Chihuahua) ist nun knapp 6 Monate alt

... mehr

Wie kann ich meinen Welpen angemessen belasten und alleine lassen?

Hallo,
ich habe paar Fragen zu meinem Umgang mit meinem

... mehr