Was kann ich bei meinem pubertierenden Hund machen?

  
sabrina_hüsers schrieb am 01.09.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Seit unser Rüde in der Pubertät ist, bellt er alle Hunde an, fängt an zu fiepen und hängt sich in die Leine. Aber auch ohne Leine ist es das Gleiche. Wenn er im Haus ist und durchs Fenster andere Hunde hört genau das Gleiche. Was kann man machen?


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Marina Krieg
    Marina Krieg (Hundetrainer)
    schrieb am 03.09.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    zuerst einmal ist es wichtig das "Warum?" Ihres Hundes herauszufinden.
    Mag er Artgenossen und ist gefrustet, weil er nicht zu ihnen kann? Oder möchte er sie eher vertreiben? Auch eine Mischform ist je nach gegenüber möglich.
    Eine Verhaltensänderung passiert immer durch Management + Training.
    Zum Management gehört, dass Sie zunächst möglichst verhindern, dass Ihr Hund sein Verhalten weiter ausführen und "einüben" kann, indem Sie Bögen gehen, hochfrequentierte Orte meiden oder die Gassizeiten anpassen. Dieses Management soll vorübergehend gemacht werden, bis das Training greift.

    Zum Training kann man allgemein sagen, dass man am besten in einer gestellten und somit kontrollierten Situation mit einem anderen Mensch-Hund-Team übt und auf eine Distanz geht, in der Ihr Hund den anderen wahrnimmt, aber noch entspannt bleiben kann. In diesem Abstand belohnen Sie ihn für gutes und ruhiges Verhalten.
    Wie genau das aussehen kann, worauf man bei der Körpersprache und dem Timing achten sollte, lassen Sie sich am besten von eine:r Expert:in zeigen.
    Qualifizierte (!) Hundetrainer:innen in Ihrer Nähe finden Sie unter https://www.trainieren-statt-dominieren.de/trainer-umkreissuche . Alternativ dazu kann ich Ihnen auch eine Online-Beratung anbieten (Mehr Infos unter https://www.ostseepfoten.com/online-sprechstunde/).

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg :)

    Viele Grüße
    Marina von den Ostseepfoten
    www.ostseepfoten.com
    www.instagram.com/ostseepfoten_marina_und_dama

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Können wir mit Hündin trotz Pubertät und anstehender erster Läufigkeit verreisen?

Hallo,

ich möchte demnächst gern für eine Woche an Nord-

... mehr

Zwei Welpen kommen nicht zur Ruhe, was nun?

Hallo. Ich habe zwei Welpen (verschiedene Rassen) und liebe beide

... mehr

Wie kann ich meinem Hund das Bellen abgewöhnen?

Haben ein Mischling Rüde (ca. 5 Monate alt), der nicht kastriert

... mehr

Mein Welpe weint in der Nacht, was nun?

Mein 9 Wochen alter Welpe (Zwergspitz, weiblich) ist die 4 Nacht

... mehr