Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Spaziergang

  
miriam_kaiser schrieb am 06.04.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo
Unser Welpe (altdeutscher Schäferhund) ist 12 Wochen alt. Beim Spaziergang läuft er locker und munter neben dem Fuß und sucht immer wieder Blickkontakt zu mir. Er zieht auch nicht an der Leine.
Wenn uns fremde Leute entgegen kommen fängt er an zu Knurren und Bellen und sucht dann auch meine Nähe. Ich schätze das ist Unsicherheit? Wie gewöhnt man ihm am besten dieses Verhalten ab? Bei anderen Hunden die im Garten sind und bellen reagiert er genau so.

Lg

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.06.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Miriam.
    bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort.
    Hat sich die Unsicherheit des Kleinen mittlerweile gegeben? Wenn nicht, wie reagieren Sie darauf?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund alleine lassen

Hallo, wir haben eine französische Bulldogge und sie ist 5 Monate

... mehr

Welpe bellt und greift Füße an

Guten Tag,

mein Welpe Arlo bellt manchmal wenn wir

... mehr

Welpe kommt über mehrere Stunden nicht zur Ruhe

Hallo,

wir haben einen 17. Wochen alten Dalmatiner

... mehr

Wer erzieht den Welpen?

Können zwei Familienmitglieder dem Welpen die Kommandos

... mehr