Jaulen im Auslaufgehege

  
Lisa1230 schrieb am 04.12.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


ich habe seit einer Woche einen 11 Wochen alten Welpen. Ich habe, wie empfohlen, einen „Laufstall“ gekauft. Ich sitze 30 Zentimeter von diesem entfernt auf dem Sofa. Sobald ich mich hinsetzte, fängt sie an zu jaulen, fiepen und nun auch leicht zu bellen.


Ich ignoriere das oder setzte mich kommentarlos daneben. Es nützt aber nichts. Ich habe das Gefühl es wird immer schlimmer.


Ich muss nächste Woche wieder arbeiten (Homeoffice) und würde gerne erreichen, dass sie mehrere Minuten ruhig ist.


Tipps?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(8)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 07.12.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    bitte haben Sie Verständnis, dass es in dem Fall nicht möglich ist, einen Rat zu geben ohne die Situation gesehen zu haben.
    Bitte wenden Sie sich an eine/n Hundetrainer/in der sich vor Ort ein Bild von dem Hund und seinem Verhalten machen kann..
    Alternativ können Sie sich auch gerne über meine Website mit mir in Verbindung setzen, ich rufe Sie dann an und Sie schicken mit evtl. Videos zu. Danach rufe ich Sie zurück was natürlich auch kostenlos ist.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • daniela wille
    daniela wille
    schrieb am 14.12.2020

    Hallo,
    wer hat dir den Rat mit dem Laufstall gegeben, das halte ich für fragwürdig.
    Der Welpe ist gerade erst bei dir und er möchte Kontakt zu seiner Bezugsperson. Es dauert immer einige Zeit, bis ein Hund in seinem Zuhause angekommen ist, der Mensch ist sein Halt. Ich würde ihm ein Deckchen oder ein Hundekissen neben meinem Arbeitsplatz legen und ihm dort Spielzeug zum Kuscheln und Kauzeug geben, dann ist er beschäftigt und lernt, dass er nicht alleine gelassen wird.
    Ich bin zwar kein Trainer, aber genug Welpen groß gezogen, um zu wissen, dass Welpen immer den Kontakt zum Menschen suchen, wenn sie neu angekommen sind.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.12.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Wie oben geschrieben: Rufen Sie mich gerne an 🙂

  • Lisa1230
    Lisa1230
    schrieb am 16.12.2020

    Hallo, vielen Dank für die Antworten. Ich habe das mit dem Laufstall von anderen Foren. Dort wurde das empfohlen, um den Welpe im Auge behalten zu können und ihm gleichzeitig einen Bereich zuzuweisen (kleiner Hund, große Wohnung - zu viel)
    Habe den allerdings auch nicht von Anfang an.
    Unabhängig davon liegt das jaulen offenbar nicht an dem Gitter sondern ist Trotz, denn sie macht das auch wenn ich zum duschen ins Bad, essen machen in die Küche oder gar raus einkaufen gehe.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.12.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Lisa,
    wie reagieren Sie auf das Jaulen?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Lisa1230
    Lisa1230
    schrieb am 16.12.2020

    Hallo Frau Mayer,
    Bisher immer ignoriert also kommentarlos zurückgekommen, nicht ansprechen nicht anschauen. Wenn’s wirklich ganz schlimm war, dann kommentarlos daneben setzen. Da sie das laut welpentrainerin aus Protest/trotz o.a. Macht versuche ich es jetzt mit Wasser (blumenspritze). Ist allerdings keine dauerhafte Lösung. Für Tipps bin ich dankbar :) LG!

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 17.12.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Lisa,
    das sieht mir nicht nach Protest aus sondern nach Fordern von Aufmerksamkeit. Wenn Sie, auch kommentarlos, zu ihr gehen und sich daneben setzen reagieren Sie und das ist Aufmerksamkeit. Selbst die Blumenspritze bedeutet Aufmerksamkeit.
    Wie wäre es denn wenn Sie die Kleine einfach in der Wohnung laufen lassen und ab und zu mal kurz raus gehen und wieder rein kommen, einfach, um sie daran zu gewöhnen, dass Sie auch mal ohne sie wohin gehen können.
    Wenn das nicht funktioniert wäre es wirklich ratsam, mich anzurufen und mir ein Video zukommen zu lassen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Lisa1230
    Lisa1230
    schrieb am 17.12.2020

    Vielen Dank für die Antwort!
    Wenn ich Feierabend habe (derzeit Homeoffice) ist sie auch nicht mehr in dem laufgitter - da kann sie durch die Wohnung flitzen :) allerdings folgt sie mir auf Schritt und tritt. Ich gehe raus, entweder kratzt sie an den Türen und/oder jault sofort. Ich übe allerdings weiterhin fleißig.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun bei beständigem Kläffen zur Fütterungszeit?

Hallo!
Ich habe einen kleinen Berner Sennen Welpen. Sie ist

... mehr

Ab wann kann man Hunde alleine lassen?

Ab welchem Alter kann man einen Welpen länger alleine zu Hause

... mehr

Was tun, wenn Hund Türen zerstört?

Hallo,
mein Hund zerstört Türen und macht in die Wohnung

... mehr

Was tun, wenn Welpe beim Spaziergang andere Hunde anbellt?

Huhuu,
meine Hündin (9Wochen alt) bellt wenn sie andere

... mehr