Deine Hundetrainer-Sprechstunde

erziehung

  Mecklenburg-Vorpommern
rehand schrieb am 18.01.2017   Mecklenburg-Vorpommern
Angaben zum Hund: schäferhund, weiblich, nicht kastriert, Alter 6-12 Monate

wie kann ich das anspringen verhindern, sie ist 8 monate alt

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 18.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, Ihr Hund hat bisher gelernt, Anspringen lohnt sich, nämlich dann wird mit ihm kommuniziert, entweder: lass das oder nicht oder er wird sogar indirekt gelobt, weil Sie das Anspringen mit Ihrer Stimme kommentieren. Er geht davon aus, dass er in diesem Moment alles richtig macht, da Sie ihn ja mit Ihren Worten bestätigen. Bitte, wenn er jetzt Sie anspringen will, drehen sie ihm den Rücken zu, kein Kommentar, wortlos und ignorieen sie ihn. Das müssen Sie auch Ihren Freunden und Bekannten sagen, wenn sie zu Besuch kommen. Sobald er anspringt, umdrehen und ignorieren.
    Versuchen Sie es einmal.
    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.
    Viele Grüße
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe 10 Wochen nimmt alles im Garten auf

Hallo, meine Labrador Hündin 10 Wochen nimmt alles im Garten in... mehr

Hunde allein lasen

wir haben eine Hündin (Luna) 4 Monat alt. Meine Frau wird zukünftig... mehr

Hund beisst Wand ab

Hallo, unser Hund (6 monate; Australian Shepherd) beisst wenn er... mehr

Was will mir mein Hund damit sagen

Wen ich in der Badewanne sitze fängt der kleine an zu jaulen und zu... mehr