Deine Hundetrainer-Sprechstunde

was kann ich tun damit Gysmo Stubenrein wird?

  
gysmo050317 schrieb am 29.11.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, wir haben am 05.03.17 Gysmo aus einer Familie mit 40 Hunden geholt. Die Tierarzt sagt Gysmo wäre so zwischen 1bis3 Jahre alt. Gysmo hat sich gut bei uns eingelebt und wir sind sehr zufrieden mit ihm, bis auf das er nicht wirklich stubenrein ist. Wenn er frisst und fertig ist (wenn er alleine in dem Raum ist), dann pinkelt er irgendwo hin. Wir lassen kein Futter rumstehen, nur in Ausnahmefällen. Dann habe ich beobachtet, das er ins Haus pinkelt, wenn irgendeine Veränderung ist, z.B. wenn jemand zu uns kommt. Ich bin auch der Meinung, das er irgendwelche schlechte Erfahrungen vor unserer Zeit gemacht hat. Wirkt oft ängstlich. Das Pinkeln ist nicht täglich. Was können wir tun? Vielen dank im voraus. Viele Grüße I. Scholze

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 30.11.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    wenn ein Hund nicht stubenrein ist, dann kann das verschiedene Ursachen haben. So kann z. B. eine Erkrankunge der Blase o.ä. vorliegen, oder er hat die Stubenreinheit nie wirklich gelernt, oder aber er hat die Stubenreinheit wieder verlernt.

    Leider ist es ohne eine umfangreiche Erhebung der Vorgeschichte - insbesondere, da Sie mit einem Hund aus dem Tierschutz einen Hund mit besonderer Vorgeschichte haben - nur schwer möglich, die wirkliche Ursache für das Problem herauszufinden und dann die auf Ihren Hund passend zurechtgeschnittenen Trainingsbausteine auszuwählen.

    Es empfiehlt sich daher, mit einem Kollegen vor Ort ein wenig Ursachenforschung zu betreiben und dann mit einem gezielten Training zu beginnen.

    Bis dahin möchte ich Ihnen raten, ein ganz normales Stubenreinheitstraining - wie für einen Welpen - zu beginnen (umfassende Informationen dazu gerne per Mail).

    Viele Grüße,
    Dr. Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin kackt mit absicht rein

Hallo vielleicht können Sie mir helfen ich weiss nicht mehr weiter... mehr

9 monate alter Schäferhund, nicht stubenrein, großem Verlustangst und j

Hallo. Ich habe einen neun Monate alten Schäferhund von meinem... mehr

Hund pinkelt immer auf Herrchen Eigentum

Guten Tag. Ich weiß gar nicht wo ich genau anfangen soll.Meine... mehr

Pipi in die Wohnung

Mein Hund Balou macht heimlich in die Wohnung am liebsren in die... mehr