Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Unser Biewer Yorkshire wird nachts nicht stubenrein :-(

  Niedersachsen
SN schrieb am 09.06.2016   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Biewer Yorkshire Terrier, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Guten Abend!

Wir haben seit 1 1/2 Jahren eine kleine Biewer Yorkshire Dame.

Wir gehen mit ihr regelmäßig Gassi (3mal täglich). Wir haben einen großen Garten, wo sie sich zusätzlich austoben kann (und auch tut), sie ist somit viel draußen und in Bewegung.

Tagsüber klappt es öfter, dass sie sich - wenn sie mal muss - bemerkbar macht und wir mit ihr in den Garten gehen. Doch nachts klappt es eher selten. :-( oft zeigt sie aber auch tagsüber gar nichts und macht einfach dahin, wo sie gerade ist. Aber immer nur das große Geschäft.

Ich gehe mit ihr abends um ca. 22:30/23 Uhr nochmal raus und dann geht sie morgens gegen 4:30 Uhr wieder mit meinem Mann raus (wenn er zur Arbeit aufsteht). Sehr oft hat sie dann aber ihr Häufchen schon in die Wohnung gemacht.

Es kam sogar mal vor, dass sie abends mit mir auf dem Sofa lag und als ich dann nachts wach wurde (ich war eingeschlafen), hatte sie neben mir auf dem Sofa ihr Haufen gesetzt. :-(

Wir verstehen nicht, warum sie es nachts einfach nicht hinbekommt?

Sunny bekommt morgens eine Kaustange und Trockenfutter (kleine Menge), mittags ihr Nassfutter und dann gegen Abend wieder eine Kaustange (Ente, Hähnchen o.ä.).

Wir sind eine Familie mit 2 Kindern, wir beschäftigen und spielen viel mit unserem Hund.

Vielleicht können Sie uns noch einen Tipp geben, wie wir das Problem in der Nacht lösen können?

Vielen Dank im Voraus!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 10.06.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    wenn gesundheitliche Gründe ausgeschlossen werden können, dann könnten sie einfach einmal notieren, in welcher Zeitspanne nach welcher Mahlzeit der Hund sich lösen muss. Ist der Stuhl fest oder eher weich? Vielleicht hat Ihr Hund ja auch eine Futtermittelallergie. Sie schreiben, dass Sie eine Familie mit zwei kleinen Kindern sind und dass sie sich viel mit dem Hund beschäftigen und mit ihr spielen. Wäre es vielleicht auch möglich, dass Ihre Hündin zu wenig Ruhe findet?

    Sie schreiben, dass Sie sich direkt neben Ihnen auf dem Sofa versäubert hat. Das finde ich ein wenig ungewöhnlich. Wie sieht es denn mit dem Schlafplatz des Hundes aus? Hält sie diesen sauber? Wenn ja, bestände auch die Möglichkeit, den Hund für die unbeaufsichtigten Zeiten ein wenig in der Freiheit einzuschränken, also z.B. einen Bereich um Ihren Schlafplatz abzugrenzen.

    Wichtig in der Sauberkeitserziehung ist aber auch die von Ihnen ausgestrahlte Ruhe. Leider neigen wir Menschen dazu, schnell nach dem Hund zu greifen, wenn er sich lösen möchte. Für einen solch kleinen Hund kann dies wie ein feindlicher Angriff wirken. Ähnlich wie ein Raubvogel auf seine Beute herabstürzt. Das bringt diese Hunde dann dazu, sich immer nur in unbeobachteten Momenten zu lösen. Es ist zwar verständlich, dass wir das tun, dennoch sollten wir dies mit Ruhe und Bedacht tun.
    Führen Sie Rituale ein, in denen der Hund "nur" zum Versäubern nach draußen gelassen wird. Wenn Sie eine zeitliche Regelmäßigkeit feststellen konnten, dann lassen Sie Ihre Hündin in dieser Zeitspanne nach draußen, (und selbstverständlich nach dem Fressen, Schlafen und Spielen. Sie beschäftigen sich nicht mit ihr, gehen nicht auf ihre Spielaufforderungen ein, erst nach Erledigung des Geschäfts wird gespielt. Loben Sie sie, wenn das Geschäftchen draußen erledigt wurde und schimpfen Sie nicht, wenn ein Malheur passiert ist.

    Herzliche Grüße
    Ihre Gabriele Holz

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Er macht überall hin.

Mein Hund "Rex" macht überall hin. Wenn ich morgens mit ihm Gassi... mehr

Wir haben da ein Problem

Zuerst einmal, wir haben zwei Hündinnen. Eine ist 3 Jahre alt (Sam)... mehr

Hund uriniert ins Bett

Hallo liebes Team, meine Hündin (fast 6 Jahre) uriniert... mehr

Hund pinkelt aufs sofa

Immer wenn wir gehen pinkelt unsere chipoo hündin 3 jahre auf das... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.