Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Unsauberkeit erwachsener Hund

  Hessen
Momo2011 schrieb am 20.10.2013   Hessen
Angaben zum Hund: Chihuahua Mix, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo an das Team,
ich habe seit 04/11 einen Chihuahua Mix Rüden ca. 4-5 Jahre alt; kastriert aus dem Tierschutz . Trotz Kastration ist er extrem triebgesteuert. Er deckt wie ein normaler nicht kastrierter Rüde . Er lebt mit einer kastrierten 12 jährigen Katzendame und 3 Sittichen (Voliere) zusammen. Keine Probleme !! Er wird 4 mal tägl. zu unterschiedlichen Zeiten ausgiebig ausgeführt (min.1/2 Std.) . Dort verrichtet er ganz norml sein Geschäft. D.h. er markiert und schart dabei ausgiebig. In Dunkelheit ist er eher unsicher und verhalten in ungewöhnlichen Situationen . Dabei ist mir aufgefallen, das er sich das Maul leckt beim Urinabsatz, beim Streicheln und beim loben . Am Tag seiner Ankunft hat er trotz vorherigem Gassi seinen Kot auf den Schlafzimmerteppich abgesetzt. Diese Stelle ist nachwievor seine bevorzugte Stelle ( Teppich wurde schon ausgetauscht !) zum Urinabsatz . ( Kein Kot!) Ist die Tür verschlossen , dann geht er in das Bad . Ich arbeite Schicht . D.h. vormittags 4 Std. , dann habe ich 5 Std. Pause (Anwesenheit zuhause ) und nachmittags nochmal 4 Std. Nach Dienstschluß gehe ich eine große Runde spazieren und anschließend schaue ich dann fern wobei ich dann ab und an einschlafe. Diesen Moment bzw. in jedem unbeobachteten Augenblick in dem er sich frei in der Wohnung bewegen kann, nimmt er ab und an zum Anlaß Urin abzusetzen. Aus tierärztlicher Sicht gibt es keine Erklärung. Ich habe ihn selbst auch noch nicht inflagranti dabei ertappt, so dass ich eingreifen konnte . Meine bisherigen Maßnahmen sind :
1. Sauberkeitstraining bzw. positive Bestärkung beim Gassi
2. Nachts Schlafbox ( ruhiges Verhalten ; ca. 9 Std. )
3. Rüdenwindel , wenn er sich frei in der Wohnung bewegt ( diese ist auch ab und zu auch naß)

Was kann ich tun, um die Situation zu verbessern ?
Um einen Ratschlag wäre ich dankbar !!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 23.10.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    zu Ihrer Nachricht habe ich einige Rückfragen:
    - Was genau wurde bei Ihrem Hund schon untersucht, und wie lauten hier genau die Untersuchungeergebnisse?
    - Wie genau sieht das Stubenreinheitstraining aus?
    - Gibt es noch Bereich bzw. Gegenstände, an denen der Geruch von Urin und/oder Kot anhaften könnte?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Emotionspinkler

Unser Schäfer mix pinkelt andauernd bei Begrüßung oder wenn man ihn... mehr

Hund uriniert während abwesendheit

Wenn ich nicht da bin uriniert mein Hund auf die Vorlage. Aber ihr... mehr

Warum macht er das?

Guten Abend, Unser Buddy ist eigentlich stubenrein aber ab und zu... mehr

Hund plötzlich nicht mehr Stubenrein

Mein Hund ist jetzt 5 Jahre alt und ist schon lange stubenrein.... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.