Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Stubenunrein während Abwesenheit

  Baden-Württemberg
ann-kristin-hoeh schrieb am 02.11.2014   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Dobermann, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Mein 9 Monate alter Dobermannrüde pinkelt ab und zu nachts und während meiner Abwesenheit (ca. 3 h aus dem Haus) in die Wohnung. Bei meiner Rückkehr ist er sehr aufgeregt, nervös und fiepst ohne Ende. Das Alleinebleiben haben wir schon sehr oft trainiert mit immer länger werdenden Abständen, es klappte aber vor 3 Monaten noch besser als jetzt. Ab und zu pinkelt er auch vor meinen Augen an einen Schrank oder andere Gegenstände der Wohnungseinrichtung. Ansonsten klappt die Stubenreinheit ganz gut. Gehört das zum Markierungsverhalten oder was können Ursachen für solch ein Verhalten sein?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 03.11.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Das ist natürlich aus der Entfernung, ohne den Hund und sein sonstiges Verhalten und Ihre Reaktion darauf gesehen zu haben, sehr schwer zu beurteilen. Ich tippe aber auf Frust.
    Fordert Ihr Hund z. B. Streicheleinheiten, Leckerchen, spielen u.s.w. ein? Wie gehorcht er? Kann er draußen frei laufen?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Sauberkeit

Habe eine Hündin aus Rumänien, sie ist 11/2 Jahre und nicht... mehr

Unsauber

Ab und zu pinkelt mein Hund ins Bett in dem er mit mir schläft mehr

Stubenrein

Habe unsern Mops zeit 6 Tage er ist 8 Monate und wir sind schon der... mehr

Mein Rüde pinkelt alles an

Seit 11 Monaten haben wir einen ehem. Zuchtrüden (Havaneser)... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.