Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Rüde 2 Jahre markiert im Haus (ist ein Strssenhund aus Ungarn)

  
erik.schwarz@gmx.net schrieb am 03.04.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unser Westhigland Terrie 2 Jahre, ein ehemaliger Starssenhund aus Ungarn, lebt jetzt seit 3Wochen bei uns. Mittlerweile stubenrein, markiert er aber mindestens einmal am Tag im Haus. Immer unterschiedliche Stellen im Wohn/Essbereich...

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 03.04.2012

    Hallo Erik,


    ihr Hund muss erst lernen, das im Haus kein Revier markiert werden muss.


    Nur wenn sie direkt beim Ansatz des Markierens dabei sind, können sie mit einem klaren "nein" reagieren, ansonsten müssen sie die Stellen aber "neutralisieren".


    Jeder Hund ist anders, daher müssen sie ausprobieren welches Mittel ihren Hund daran hindert, an die Stelle noch mal zu gehen.


    Mittel sind z.B. Essig,  aufgeschnittene Zitrone oder Zwiebel oder Teebaumöl (Apotheke).


    Damit die jeweiligen Stellen einreiben, damit der Amoniakgeruch verschwindet.


    Mit wuffigen Grüßen Gabi

  • Hundeversteher*****Ewald Kurtz
    Hundeversteher*****Ewald Kurtz
    schrieb am 04.04.2012

    Hallo Erik Schwarz.


     


    Dein Hund betrachtet vermutlich nun sein neues Zuhause bei Dir als "SEIN Revier",


    und zeigt Dir gegenüber durch sein Markier-Verhalten diese Tatsache an


    das er den Ton nun im Wohnbereich innen, bereits angibt.


     


    Man könnte auch meinen


    das der Name des Hundes nun im Mietvertrag als Mieter der Wohnung stehen könnte?


     


    Grundgehorsam nacharbeiten und die erlangten Kontroll-Verhalten dem Hund wieder wegnehmen muss schon sein, dann wird der Hund das Markieren einstellen können.


     


    Kann der Hund aber erst wieder unterlassen,


    wenn der Name "Erik Schwarz" wieder im Mietvertrag "auftaucht"! ;


    wenn Du versteht was ich damit meine.


     


    Du musst die Hausregeln aufstellen und Deinem Hund bekannt machen


    und diese auch von Deinem Hund einfordert, ABER dieses auch täglich tun!


    Kannst DU !!!


     


    Wünsche Dir viel Erfolg


    und frohe Ostertage


     


    Ewald Kurtz    www.hundeversteher-nrw.de


     


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Sauberkeit

Habe eine Hündin aus Rumänien, sie ist 11/2 Jahre und nicht... mehr

Unsauber

Ab und zu pinkelt mein Hund ins Bett in dem er mit mir schläft mehr

Stubenrein

Habe unsern Mops zeit 6 Tage er ist 8 Monate und wir sind schon der... mehr

Mein Rüde pinkelt alles an

Seit 11 Monaten haben wir einen ehem. Zuchtrüden (Havaneser)... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.