Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund pinkelt andere Hundehalter ans Bein. Wie gewöhnt man ihm das ab?

  
sabrina-krieg schrieb am 08.01.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Rehpinscher

Geschlecht: Rüde

Alter: 2,5 Jahre

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:



Der Hund meiner Eltern hat bereits 3 mal im beisein meiner Mutter oder meines Vaters anderen Leuten, immer Hundehaltern, ans Bein/auf den Schuh gepinkelt. Uns ist das total peinlich und unangenehm. Zum glück haben die Leute bei denen er es getan hat nie stress gemacht aber trotzdem müssen wir ihm das irgendwie abgewöhnen. Er hat auch schon die couch meiner oma angepinkelt bei der manchmal ein anderer hund zu besuch ist.

Unser Hund ist nicht wirklich ängstlich nur bei manchen Sachen (neue hunde die er nicht kennt und größer sind als er oder sachen die er noch nicht kennt) etwas vorsichtiger, und auch ein recht neugieriger Hund. Ich hoffe Sie können uns helfen und uns sagen warum er das tut und wie wir ihm das am hundegerechtesten und besten abgewöhnen.



Mit freundlichen Grüßen



Sabrina



-----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 09.01.2013

    Hallo Sabrina,


    per Ferndiagnose kann ich dir nicht zu 100 % sagen warum dein Hund dieses tut. Normalerweise sagt man, dass Rüden (meist bis zu einem Jahr) dieses Verhalten zeigen, wenn sie sehr unsicher oder ängstlich sind. Man spricht dann von einer submissiven Urination. Pinkeln kann außer einer Unterwürfigkeit auch Dominanz oder Beschwichtigung heißen.


    Je nach Ursache und Charakter des Hundes kann man aber gegen das Problem angehen. Bitte ruf dir einen zertifizierten Hundetrainer / Hundeverhaltenstherapeuten, der dir bei dem Training hilft. Viel Erfolg!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Alleine lassen

Mein Hund Mylo Malteser Rüde 1 Jahr alt kann eigentlich alleine... mehr

Wie lange kann man einem hund zumuten alleine zuhause zu bleiben?

Sehr geehrtes Team , wir haben eine vier Jahre alte... mehr

Gassi in der Früh

Nach dem Aufwachen.. kann ich mich fertig machen oder muss ich... mehr

Uriniert in die Wohnung

Meine Hündin lässt ab und zu Urinnund Stuhlgang kn der Wohnung los.... mehr