Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Ehemaliger Straßenhund hat Probleme sich draußen zu lösen

  
sarali schrieb am 13.06.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, wir haben seit Dienstag einen Straßenhund bei uns aufgenommen. Sie ist zwischen 3-4 Jahre alt und wir wissen nichts über ihre Vorgeschichte. Das das ein oder andere Malheur passieren wird war uns von Anfang an klar, wir wissen aber nicht genau wie wir ihr beibringen können draußen auf Klo zu gehen wenn wir Gassi sind.


Versucht haben wir es mit der Methode Sie zu ignorieren und leicht an der Leine zu zuckeln, damit sie nicht "vergisst" warum wir hier sind. Sie zeigt noch in der Wohnung an, dass Sie muss, indem sie sich in Richtung hintern beißt und bisschen aufdreht. Sobald wir aber draußen sind ... nichts. Da legt sie sich dann manchmal einfach auf die Wiese nach einiger Zeit. Nun hat sie sich schon ein paar mal an einer Stelle lösen können, wo es allerdings nicht erlaubt ist und wir dies respektieren wollen. Es ist ein Parkplatz der von unseren Vermietern ist und diese ausdrücklich verboten haben den kleinen Grünfleck als Toilette zu nutzen.


Wir wissen das sie noch Zeit braucht, immerhin ist sie noch nicht lange da und muss die Umgebung erst kennen lernen, aber wir sind etwas überfragt wie wir das Problem angehen können.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • sarali
    sarali
    schrieb am 13.06.2020

    Beziehungsweise wie können wir ihr und uns eine Routine geben wenn wir sie immer beobachten müssen, ob sie denn Anzeichen zeigt dass sie aufs Klo muss?

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 09.08.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort. Vielleicht konnten Sie das Problem mittlerweile lösen?
    Wenn nicht, hilft es vielleicht, wenn Sie immer denselben Platz aufsuchen und da stehen bleiben . Beachten Sie die Hündin nicht weiter, reden nicht mit ihr, schauen sie auch nicht an. Seien Sie langweilig. Wenn sie schnuppern will, stören Sie sie kommentarlos, indem Sie leicht an der Leine zupfen. Möglicherweise benötigen Sie eine Menge Geduld und Zeit. Erst, wenn sie sich gelöst hat, loben Sie sie überschwänglich, belohnen sie mit einem Leckerchen und gehen dann erst weiter.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund auf Balkon macht?

Hi!

Ich habe eine ca. 13 Monate alte

... mehr

Was tun bei Urinieren auf Couch?

Meine Hündin, 2 1/2 Jahre alt, Bichon-Yorkshire-Tibet

... mehr

Warum uriniert Hündin in fremde Wohnung?

Ich habe eine Hündin (20 Monate), die seit drei Wochen bei mir

... mehr

Wieso uriniert unsere Hündin bei Besuch

Hallo!

Unsere 1 1/2 jährige Papillon Hündin Maggie ist

... mehr