Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund pinkelt an Katzensachen

  Hamburg
stephi199 schrieb am 03.02.2016   Hamburg
Angaben zum Hund: Chihuahua, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo,

Ich habe ein großes Problem: mein Hund pinkelt immer wenn er alleine ist. Er pinkelt vorallem an die Decken und Kissen von meinen Katzen bzw an alles was auf dem Boden liegt und ins Bett. Er macht nie einfach so in den Raum sondern pinkelt gezielt an etwas. Anfangs hat er sogar an die Katzentoilette gepinkelt. Er versucht auch seine Pipi so gut es geht zu verstecken, sodass ich sogar oft erst tage später die Pipi entdecke. Ich habe ihn erst vor 6 monaten aus dem Ausland geholt und auch bereits mit ihm trainiert woraufhin Besserung eintrat. Nachdem er jedoch für eine Nacht bei einer Freundin war, ist es so schlimm geworden, dass auch das Training bis jetzt nichts gebracht hat. Ich schimpfe auch nie mit ihm, da ich ihn ja so gut wie nie erwische. Ab und zu pinkelt er auch auf seine Decke, aber nur direkt nachdem ich ihn gewaschen habe. Er freut sich dann ganz doll, tobt auf seiner Decke rum und hebt dann das Bein. Einmal hat er auch in seinen Napf gepinkelt. Zudem pinkelt er seit ein paar tagen auch nachts in die Wohnung, obwohl ich spät abends so zwischen 21 und 22 uhr nochmal mit ihm rausgehe.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 04.02.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    zu Ihrer Nachricht habe ich einige Rückfragen:
    - Wann wurde Ihr Hund das letzte Mal von einem Tierarzt untersucht, was wurde untersucht und wie sahen die Ergebnisse aus?
    - Wie viele Katzen haben Sie?
    - Wie haben Sie herausgefunden, dass der Urin von Ihrem Hund und nicht von einer Katze stammt?
    - Was haben Sie bereits mit Ihrem Hund trainiert?
    - Wie reinigen Sie die Stellen, an denen Sie Urin gefunden haben?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

  • stephi199
    stephi199
    schrieb am 04.02.2016

    Das letzte mal war ich mit ihm mitte Dezember beim Tierarzt, da er erkältet war. Seit ich ihn habe, war ich schon sehr oft beim Tierarzt, da er leicht krank wird. Besondere Probleme hat er mit seinen Atemwegen (ständiges Husten und krampfhaftes Würgen). Mit der Blase hatte er aber bis jetzt noch nichts. Ich habe 3 Katzen und habe eine Kamera laufen lassen als ich nicht zuhause war, die gefilmt hat, wie er an die Sachen gepullert hat. Die Sachen wasche ich alle bei 60 Grad in der Waschmaschine und den Boden reinige ich mit Essigreiniger. Trainiert habe ich mit ihm bis jetzt Suchspiele draußen und drinnen, Bleib und auf einem Hundeübungsplatz an den "Geräten". An den Besuch einer Hundeschule habe ich auch schon gedacht, nur verhält er sich anderen Hunden gegenüber nicht immer so wie er sollte (bellt, knurrt).

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 07.02.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    ich halte es für sinnvoll, zunächst einmal folgende zwei Punkte anzugehen:
    - Tierärztliche Untersuchung: Bitte lassen Sie Ihren Hund einmal gründlich von einem Tierarzt untersuchen. Dabei sollte neben Erkrankungen des Harntrakts auch Erkrankungen anderer Systeme - bspw. des Hormonsystems - mit berücksichtigt werden.
    - Waschen der Sachen, die angepinkelt wurden: Benutzen Sie für die Reinigung aller Sachen, die angepinkelt wurden, ausschließlich Reinigungsmittel, die den Uringeruch aus den Sachen entfernen. Verbleibt Uringeruch, so verleitet das Ihren Hund immer wieder von neuem zu weiterem Urinabsatz. Ein Handout zu Reinigungsmitteln finden Sie auf meiner Homepage zum kostenlosen Download (bei den Katzenhandouts - der Inhalt gilt allerdings genau so für Hunde).

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Markieren

Trotz vieler Spaziergänge und auch gleich nach seinem Schläfchen und... mehr

Er macht überall hin.

Mein Hund "Rex" macht überall hin. Wenn ich morgens mit ihm Gassi... mehr

Wir haben da ein Problem

Zuerst einmal, wir haben zwei Hündinnen. Eine ist 3 Jahre alt (Sam)... mehr

Hund uriniert ins Bett

Hallo liebes Team, meine Hündin (fast 6 Jahre) uriniert... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.