Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Freudenpippi

Cindytschka schrieb am 12.09.2015
Angaben zum Hund: Mischlinge bis 44 cm, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, jedesmal wenn wir Besuch bekommen macht mein Hund Freudenpippi. Wir haben schon versucht das der Besuch Curri ignorieren soll, ma haben sie schon weg gesperrt, aber wenn wir nach einer gewissen Zeit ( 15 -30 Minuten ) die Tür auf machen trotzdem. Sie duckt sich dann und schämt sich. Es läuft einfach. Und das manchmal nicht wenig. Was kann man noch versuchen? Oder woran könnte es liegen?

Mit freundlichen grüßen
Cindy Utta

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 13.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Cindy,
    ganz sicher schämt die Kleine sich nicht, Hunde kennen kein Schamgefühl. Aber genauso sicher ist die Hündin sehr sensibel und erkennt an Ihrer Körpersprache, nachdem sie weggesperrt wurde (was sie als Strafe ansieht), dass sie was falsch gemacht hat. Deshalb duckt sie sich, wenn Sie sie wieder rauslassen.
    Das Ignorieren ist schonmal nicht falsch. Zusätzlich würde ich mit Curri üben, dass sie an einen festen Platz geht und dort bleibt, bis Sie ihr erlauben, den Platz zu verlassen. Üben Sie das zuerst ohne, dann mit Besuch. Achten Sie darauf, dass der Besuch die Kleine nicht überschwänglich und laut begrüßt, sondern eher verhalten und ruhig. Sie müssen beim Üben nicht streng oder gar laut werden, einfach etwas Geduld mit Curri haben.
    Schimpfen Sie nicht mit ihr, wenn es trotzdem mal passiert. Sie kann wirklich nichts dafür und macht es ganz sicher nicht bösartigerweise.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Rüde markiert in der Wohnung

Rüde 7 Jahre alt markiert in der Wohnung alles was neu kommt oder... mehr

Was können wir noch tun? (Zweg-Yorki, 12J, weibl.)

Hallo :-) Es geht um die 12 jährige Mini- Yorki Hündin meines... mehr

Pinkeln in der Wohnung

Hallo ich habe vor ca. 5 Monaten einen 6 Jahre alten Chihuahua zu... mehr

Rüde pullert bei Abwesenheit in die Wohnung

Mein Rüde Sammy pullert seit kurzem in die Wohnung immer wenn ich... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.