Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Cockerhündin jetzt 8 Monate

woges schrieb am 12.02.2014
Angaben zum Hund: Cocker Spabniel, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Unsere Jana macht immer noch wenn wir nicht aufpassen ins Wohnzimmer, wir lassen Sie alle 3 Stunden raus, dann macht sie auch sofort das kleine Geschäft im Garten, wenn wir den Zeitpunkt verpassen ist es geschehen. Sie meldet sich von alleine in keinster Weise also Laut geben vor der Terassentür etc.
Es kommt auch schon einmal vor das sie abends den Haufen im Wohnzimmer erledigt. Ist das in dem Alter noch normal oder müssen wir noch Geduld haben

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 12.02.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    das ist nicht normal.
    Am besten Sie lassen den Hund von einem Tierarzt
    anschauen ob es sich eventuell um ein gesundheitliches
    Problem handelt.

  • woges
    woges
    schrieb am 13.02.2014

    Hallo Frau Heese, laut Tierarzt ist der Hund kerngesund!

    mfG Wolfgang Knepperges

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 13.02.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Ok,dann würde ich vorschlagen alle 2 Stunden rausgehen, Futter nur zu bestimmten Zeiten anbieten und nicht stehen lassen ( denn was zu bestimmten Zeiten rein kommt in den Körper kommt auch zu bestimmten Zeiten wieder raus) auch an die Leckerlie denken.
    Sollte es einen bestimmten Ort geben wo sie ihr großes Geschäft macht, dann sollte man die Stelle gründlichst reinigen, da Hunde wieder dort hin machen wo es nach Kot riecht. Und dann kann dort das Körbchen in dem sie sonst liegt hinstellen. ( Hunde beschmutzen nicht ihre Liegestelle). Ansonsten nach dem Fressen, nach dem Aufstehen und beim Spielen aufpassen und zügig raus. Und ich würde den Hund nicht aus den Augen lassen. Sollten Sie die Dame direkt dabei erwischen wenn sie ihr Geschäft macht können Sie sie ruhig ausschimpfen und schnell raus lassen. Aber nicht schimpfen wenn es schon einige Zeit her ist. Das kann der Hund nicht mit seiner Tat verknüpfen.
    Dann wünsche ich viel Geduld und ausdauer!

  • woges
    woges
    schrieb am 13.02.2014

    Danke für die Ratschläge

    mfG Wolfgang Knepperges

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Stubenrein werden

Hallo, ich habe eine amerikanische Bulldogge mit fast 10 Monaten.... mehr

Rüde markiert in der Wohnung

Rüde 7 Jahre alt markiert in der Wohnung alles was neu kommt oder... mehr

Was können wir noch tun? (Zweg-Yorki, 12J, weibl.)

Hallo :-) Es geht um die 12 jährige Mini- Yorki Hündin meines... mehr

Pinkeln in der Wohnung

Hallo ich habe vor ca. 5 Monaten einen 6 Jahre alten Chihuahua zu... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.