Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

12 Wochen alter JRT will draußen nicht laufen, nur im Wald klappt es.

  
a-schwedhelm schrieb am 06.04.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wenn wir ihn draußen immer an gleiche S elle bringen passiert nichts. Sobald wir in der

Wohnung sind erledigt er das große und kleine Geschäft.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 06.04.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    zu Ihrer Nachricht habe ich weitere Fragen:


    - Woher kommt Ihr Hund und wie wurde er dort gehalten, v.a. wo konnte er sich dort lösen?


    - Wo hält sich Ihr Hund tagsüber auf und wo löst er sich in der Wohnung?


    - Wie sieht der Löseplatz Ihres Hundes draußen aus?


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

  • Andrea 2709
    Andrea 2709
    schrieb am 07.04.2012

    Unser Welpe stammt aus einer Wohnungsaufzucht. Er lebte dort mit 5 Wurfgeschwistern


    und den Eltern. Die Welpen kannten nur die Wohnung und konnten sich dort überall lösen.


    Der Hund ist jetzt seit 8 Tagen bei uns und schläft nachts im Schlafzimmer, damit wir merken


    wenn er unruhig wird. Tagsüber sucht er sich zum Lösen ein Zimmer in dem sich gerade nie-


    mand aufhält. Wir gehen alle 2 Stunden mit ihm raus, meistens erfolglos. Er setzt sich


    draußen hin und fängt an zu jammern. Nur wenn wir mit dem Auto zu einem Wald oder


    Park fahren läuft, spielt und löst er sich. Wir gehen mit ihm an eine Stelle in der Nähe der


    Wohnung, dort hat er seine Ruhe vor anderen Hunden (Büsche).


     

  • Andrea 2709
    Andrea 2709
    schrieb am 07.04.2012

    Unser Welpe stammt aus einer Wohnungsaufzucht. Er lebte dort mit 5 Wurfgeschwistern


    und den Eltern. Die Welpen kannten nur die Wohnung und konnten sich dort überall lösen.


    Der Hund ist jetzt seit 8 Tagen bei uns und schläft nachts im Schlafzimmer, damit wir merken


    wenn er unruhig wird. Tagsüber sucht er sich zum Lösen ein Zimmer in dem sich gerade nie-


    mand aufhält. Wir gehen alle 2 Stunden mit ihm raus, meistens erfolglos. Er setzt sich


    draußen hin und fängt an zu jammern. Nur wenn wir mit dem Auto zu einem Wald oder


    Park fahren läuft, spielt und löst er sich. Wir gehen mit ihm an eine Stelle in der Nähe der


    Wohnung, dort hat er seine Ruhe vor anderen Hunden (Büsche).


     

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 08.04.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    wenn Ihr Hund sich bislang nur drinnen lösen konnte, dann hat er bislang leider die falsche Umgebung (mit Dach über dem Kopf) und den falschen Untergrund für das Lösen gelernt.


     


    Um diese falschen Lernvorgänge in die richtigen Bahnen zu lenken, gilt folgendes:


    - Achten Sie ständig darauf, was Ihr Hund macht. Auch wenn Sie nebenbei arbeiten, lesen, fernsehen, ... müssen Sie immer mit ca. 50 % Gehirnkapazität bei Ihrem Hund sein.


    - Schränken Sie die Bewegungsmöglichkeiten Ihres Hundes ein. Hunde versuchen, sich nicht auf ihrem Liegeplatz zu versäubern sondern werden diesen möglichst verlassen. Die Unruhe, die dabei auftritt, können Sie leicht erkennen und Ihren Hund daraufhin nach draußen tragen.


    - Wenn Ihr Hund sich nicht gelöst hat, gehen Sie nach 10 Minuten wieder nach draußen. Wichtig ist: Bleiben Sie stehen und warten Sie einige Minuten, dass Ihr Hund sich löst. Es wird in diesen Momenten nicht gespielt, nicht gekuschelt, nicht trainiert, ...


     


    Ziel muss erst einmal sein, dass Ihr Hund sich zuverlässig draußen löst. Sobald er das tut, können Sie die Zeitdauer zwischen den "Lösegängen" langsam erhöhen.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Er macht überall hin.

Mein Hund "Rex" macht überall hin. Wenn ich morgens mit ihm Gassi... mehr

Wir haben da ein Problem

Zuerst einmal, wir haben zwei Hündinnen. Eine ist 3 Jahre alt (Sam)... mehr

Hund uriniert ins Bett

Hallo liebes Team, meine Hündin (fast 6 Jahre) uriniert... mehr

Hund pinkelt aufs sofa

Immer wenn wir gehen pinkelt unsere chipoo hündin 3 jahre auf das... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.