Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Zweithund “eifersüchtig“

Thema: Allgemeines
  Brandenburg
Motte2012 schrieb am 03.06.2016   Brandenburg
Angaben zum Hund: Mischlinge bis 44 cm, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo habe eine Jack Russel Dame Alter vier und dazu ein klein Mischung aus der Tötung gerettet! Mein Jacky lebt seit seit sie 10 Wochen ist bei mir...jetzt wo die andere Hündin da ist habe ich kleinere Probleme manchmal knurrt der zweithund kurz wenn die erste ins Bett möchte! Habe sie kurz in einem straffen Ton zusammen gestaucht und wollt fragen ob das reicht oder sie beim nächsten mal vom Bett verweisen sollte! LG Nancy

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 03.06.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Nancy,
    wenn die Hündin knurrt, sobald der andere Hund ins Bett will heißt das, dass die Hündin das Bett als ihr Eigentum ansieht. Wenn eine verbale Maßregelung nicht ausreicht, sollten Sie die Kleine tatsächlich aus dem Bett schicken. Das muss nicht streng sein, am besten schieben Sie sie sanft kommentarlos raus. SIE entscheiden, wer in IHREM Bett liegt, nicht der Hund.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Meine Elli trinkt nicht genug

Meine Elli trinkt nicht mehr genug, so das sie schon einem morgen... mehr

Was machen bei Übergewicht???

Meine Hündin Elli hat zu viel auf den Rippen 😨 Ich komme einfach... mehr

nächtliches Umherlaufen

Hallo, unser 11 Jahre alter Australian Shepherd läuft seit Wochen... mehr

Ohne Chemie gegen würmer

Gibt es was effektives gegen flöhe Zecken und wärmer? mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.