Wie verschiebe ich das Gassigehen?

Thema: Allgemeines
  
ChristineH schrieb am 24.01.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben seit zwei Wochen eine Hündin aus dem Tierheim. Dort hatte sie jederzeit Zugang zum Außengehege und konnte ihr "Geschäft" machen, wann immer sie musste. Wie wir in den letzten zwei Wochen aus der täglichen Praxis erfahren haben, ist das um 4.30 Uhr. Da wir sie aktuell noch nicht im Garten frei laufen lassen können, stellt sich die Frage, wie wir das Gassigehen zeitlich etwas nach hinten verlagern können (über 5.30 Uhr wären wir schon glücklich)? Evtl. alle paar Tage etwas später mit ihr ins Freie gehen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 24.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wahrscheinlich meldet sie sich sowieso, wenn sie sich lösen muss. Ansonsten ist zeitlich in kleinen Schritten nach hinten schieben eine gute Idee.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie kann man den Jagdtrieb eines Hundes umlenken?

Hallo,
wir haben einen Jack Russel Rüden kastriert 3 Jahre.

... mehr

Was tun bei Bellen?

Mein Hund bellt im Garten jeden und alles was sich außerhalb des

... mehr

Hündin bellt ständig drinnen, was tun?

Hallo,
seit 3 Wochen lebt eine ca. 1 jährige Hündin aus dem

... mehr

Sind Mini Bull Terrier in NRW erlaubt?

Hallo,
wir würden uns gerne einen Mini Bull Terrier Welpen

... mehr