Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wie oft sollte man einen ausgewachsenen hund am tag füttern?

Thema: Allgemeines
  
june schrieb am 21.05.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Ich fütter meine 1 jährige Schäferhündin 2 Mal am Tag, weil sie den halben Tag allein zu hause ist. Mein Vater meinte, ich solle das auf eine Mahlzeit am Tag reduzieren. Hat er Recht, oder sollte ich bei der Aufteilung bleiben?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 23.05.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,


     


    einen erwachsenen Hund kann man einmal oder mehrmals am Tag füttern. Generell ist es durchaus sinnvoll, eine große Mahlzeit auf zwei kleinere Mahlzeiten aufzuteilen, da dies das Wohlbefinden von Hunden verbessert (im Gegensatz zu einer einmaligen Fütterung).


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt beim Öffnen von Jalousien

Unsere Hündin ist 1 Jahr und 8 Monate. Wir wohnen in einem... mehr

Was ist los mit dem?

Er ist sehr unruhig. Was soll ich machen? mehr

Hund zieht sehr an der Leine

hallo, mein hund zieht sehr an der leine und das nervt ohne ende. ob... mehr

Rastlos und unkonzentriert

Ich habe einen erwachsenen Hund übernommen, der bisher eigentlich... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.