Wie kann man das Vertrauen zu seinem Hund stärken?

Thema: Allgemeines
  
uwe_p. schrieb am 04.01.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Ich habe eine kleine Fellnase aus China adoptiert und vor dem Kochtopf gerettet. Er ist ca. 2 Jahre alt. Und er muss regelmäßig Medikamente bekommen, die ich ihm in Quark versteckt Oral also ins Maul gebe. Dass er das nicht 😔 toll findet, versteht ihr sicher. Auch wenn das Grundvertrauen da ist, so spüre ich dass er mir nicht 😔 so vertraut wie ich es mir wünsche. Was kann ich tun dass er mir 💯%Vertraut.?!? 😟


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 07.01.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Morgen, wie lange ist denn die kleine Fellnase bei Ihnen schon?
    Es dauert häufig doch eine ganze Weile, bis Vertrauen aufgebaut werden kann. Was unternehmen Sie mit dem kleinen Hund? Spielen? Kuscheln? Haben Sie eine Hundeschule besucht? Würden Sie mir bitte noch einige Informationen geben.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Welpe greift Besen und Co. an, was kann ich tun?

Hallo, seit gestern haben wir einen Cockapoo-Welpen (12 Wochen).

... mehr

Wie der Hündin das Bellen auf Kommando beibringen?

Hallo, wie kann ich meiner Hündin beibringen, dass sie nur auf

... mehr

Mein Hund hat ein Problem mit Besuch in der Wohnung, was nun?

Guten Morgen, mein Hund hat ein Problem mit Besuch in der

... mehr