Wie geht man den ersten ersten Tierarztbesuch an?

Thema: Allgemeines
  
claudia_tavaszi schrieb am 26.09.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Tierschutzhund, unser erster Tierarztbesuch. Wie geh ich das an? Hund ängstlich.


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 27.09.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag, gehen Sie einfach einmal mit Ihrem Hund in die Praxis. Inwieweit es noch unter Corona-Bedingungen möglich ist, sich ins Wartezimmer zu setzen, ist von Praxis zu Praxis unterschiedlich. Dann einfach wieder die Praxis verlassen, ohne dass etwas passiert ist. Das können Sie mehrmals wiederholen, bis Ihr Hund sich relativ stressfrei verhält. Dann der Tierarztbesuch, ohne dass gleich irgendetwas passieren müsste. Hund einfach nur anschauen lassen, vielleicht mal das Herz abhören lassen, streicheln und den Hund so langsam an den Tierarztbesuch gewöhnen. Die meisten Tierärzte haben ein gutes Händchen mit ängstlichen Hunden umzugehen.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Was tun, wenn der Rüde bei Weibchen aufdringlich ist?

Unser 2 jähriger Havaneser Rüde ist sehr am anderen Geschlecht

... mehr

Was tun, wenn der Hund auf Kinder reagiert?

Meine Hündin reagiert extrem auf rennende Kinder, wie kann ich

... mehr

Wie ständiges Bellen verhindern?

Luna ist 9 Monate. Sie bellt drinnen und draußen bei jedem

... mehr

Wie vom Boden fressen abtrainieren?

Hallo,

ich habe einen Australien Shepard und wollte mal

... mehr