Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wenn mein Freund weg ist, ist unser Hund viel wachsamer woran liegt das?

Thema: Allgemeines
  
christiane schrieb am 27.02.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Ich hab dann das Gefühl das er denkt er müsste mich beschützen..

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 27.02.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Christiane,


     


    der Zustand eines Hundes ist immer von vielen Faktoren abhängig. Uner anderen gehören dazu:


    - Rasse,  Alter, Geschlecht & Vorliegen einer Kastration


    - Lernerfahrungen, v.a. in der Sozialisationsphase und auch darüber hinaus


    - Verhältnis zu Artgenossen, Menschen und anderen Tieren


    - Vorliegen von Erkrankungen


    - Haltungsbedingungen


    - momentane Situation


    Wenn Ihr Freund nicht da ist, dann kann das für Ihren Hund einfach eine veränderte Situation darstellen, in der er allgemein angespannter ist und somit auch eher auf Geräusche u.a. reagiert.


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 27.02.2012

    Hallo Christiane,


    das ist so, weil sie es ihm vermitteln!


    Unbewußt sind sie wahrscheinlich froh einen Aufpasser zu haben, das spürt auch ihr Hund.


    Wenn es z. B. an der Tür klingelt, zucken sie leicht zusammen- ohne es selbst wahrgenommen zu haben- weil sie sich erschrocken haben. Sonst ist ihr Freund dabei, und der Hund wird darauf gucken was er macht- nämlich ruhig bleiben- also kann der Hund wieder entspannen. Jetzt ist er aber nicht da.....und er reagiert, weil er glaubt sie sind nicht zum Handeln fähig (sehr übertrieben dargestellt).


    Genau das gleiche spielt sich draußen ab. Es kommt ihnen ein freilaufender Hund entgegen, der ihnen nicht ganz geheuer ist, dadurch spannen sie ihre Schultern an und verändern ihre Atmung- Dinge die uns Menschen meist gar nicht auffallen- und vermitteln so dem Hund das Gefahr im Anzug ist.


    Es sind viele kleine Veränderungen die da sind, wenn wir Frauen allein sind, die wir nicht sehen, aber der Hund.


    Achten sie mal darauf wann ihr Hund wachsamer wird, und wie sie vorher reagiert haben, sie werden staunen.


    Mit wuffigen Grüßen Gabi

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bleibt nicht alleine

Mein schlappi bleibt nicht alleine er weint ganz dolle hab ihn seid... mehr

Hund

Wir haben seid Februar ein Hund aus Griechenland sie höhrt... mehr

Hyperaktiv

Mein Hund ist hyperaktiv und futtergierig. Wie bringe ich ihn zur... mehr

Zu dominant

Hallo mein Hund ist zu dominant und beißt alle Hunde obwohl er als... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.