Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

welpe beißt im Spiel Beine blutig

Thema: Allgemeines
  Berlin
Carosaro schrieb am 25.07.2016   Berlin
Angaben zum Hund: Havaneser , männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Unser Welpe 14 Wochen alt fängt im Garten und auch im Haus an uns zum Spiel aufzufordern, in dem er um uns herum rennt und in die Beine zwickt. Und empfindet alles was wir machen um ihn daran zu hindern als teil seines Spiels und wird immer wilder.Wir haben es mit ignorieren versucht und uns weggedreht, aber er hört auch dann nicht mit dem Beissen auf. Weggehen ist für ihn auch teil des Spiels undc er beisst weiter. Wir sind auch mir ihm an der Leine raus er hängt sich an der Leine auf um und in die Beine zu Beissen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    am besten ziehen Sie ihm ein Geschirr an und befestigen eine Hausleine daran. Sobald er Sie wieder in die Beine beißt, nehmen Sie die Leine und halten den Kleinen kommentarlos von sich weg. Reagieren Sie gar nicht auf was auch immer er anstellt. Schauen Sie ihn nicht an und reden Sie auch nicht mit ihm, stehen Sie nur ruhig und halten ihn von sich weg bis er aufgibt. Er wird dann schnell merken, dass dieses Spiel langweilig ist.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Reagiert nicht auf seinen Namen

Hallo Mein Hund ist ein Jack Russell und ist 9 Monate und 4 Monate... mehr

Riesenschnauzer😉

Unser Riesenschnauzer Leon zwickt meinen Mann jeden Tag. Der regt... mehr

Futter

Mein Mops Emma will kein Trockenfutter mehr essen . Ich hab lange... mehr

mein hund bellen lautstark

ich komme mit meinen beiden hunden selten an anderen artgenossen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.