Was tun, wenn Hündin Langschläferin ist?

Thema: Allgemeines
  
12345 schrieb am 06.09.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Meine Großpudeldame Luna ( 3 1/2 Jahre) hat sich seit ca. 1/2 Jahr morgens zum Langschläfer entwickelt und ist nur wiederwillig bereit die morgendliche Runde (ca.3 km) mit mir zu laufen, lieber möchte sie noch weiter im Hundebett liegen bleiben. Was kan ich tun?


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.09.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Abend, Ihre Hündin hat wie wir auch einen eigenen Bio-Rhythmus.
    Können Sie denn den großen Gassigang nicht auf einen späteren Zeitpunkt verschieben und sie einfach noch schlafen lassen, ggf. nur zum Pippimachen herausgehen und dann später den gemeinsamen Gassigang machen. Ich würde es so einmal versuchen.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund sitzt auf dem Tisch wenn keiner da ist, was tun?

Wir haben einen knapp 2.5 Jahre alten Rhodesian Ridgeback. Er kam

... mehr

Trennungsangst oder doch Kontrollzwang ?

Hallo liebes Agila-Team,
es geht um unsere kleine

... mehr

Was tun, wenn Hund beim Laufen immer Erster sein möchte?

Wenn wir in unserer Wandergruppe unterwegs sind, möchte unser

... mehr

Hund winselt weil er rammeln will, was tun?

Hallo,
wir sind gerade für einige Tage mit unserem 11

... mehr